14/02/2014

Alrec International BV

PRESSEKONFERENZ: Alrec greift auf den deutschen Markt: Mit dem zupackenden Ladenbauer AMP & Brandstifter fusioniert das niederländische Unternehmen zu Alrec Germany

Der europaweit bedeutende Full-Service-Dienstleister für POS- und In-Store-Lösungen Alrec wertet mit dem Marktgang von Alrec Germany sein Dienstleistungsportfolio strategisch auf. Neben Präsenzen in den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien und Polen gelangt durch die Integration des hessischen Ladenbauers AMP & Brandstifter profunde POS-Erfahrung im deutschen Einzelhandel in die internationale Infrastruktur der Alrec Group. Außerdem holt sich damit das niederländische Familienunternehmen die Expertise für Installation und Service ins Haus.


Mit der neu gegründeten Alrec Germany betritt die Alrec Group 2014 mit einer eigenen starken und erfahrenen Instanz den deutschen Markt. Der deutschlandweit aufgestellte Laden- und Messebauer AMP & Brandstifter aus dem hessischen Nidda erweitert das traditionsreiche niederländische Familienunternehmen mit marktspezifischem Know-how und praktischer Umsetzungskompetenz. Alrec, das mit über 450 Experten verteilt auf fünf Standorte in Europa zu den größten Full-Service-Anbietern für Display-, Shop-in-Shop- und Brand-Store-Lösungen in Europa zählt, profitiert von den umfassenden POS-Erfahrungen, die AMP & Brandstifter im deutschen Einzelhandel in fast zehn Jahren bei der Herstellung und Umsetzung von Shop-Systemen gesammelt hat. Das deutsche Familienunternehmen bringt seine Expertise im Bereich Installation und Service in die Alrec Group ein.


Auf einer Pressekonferenz möchten wir Ihnen die Fusionspartner und ihre gemeinsame Vision individuell maßgeschneiderter POS-Lösungen vorstellen. Meikel Kammer, Managing Director Alrec Germany, Dean Ward, Operations Director Alrec Germany, Ton Kooijman, CEO Alrec In-Store Communications Group erläutern, welche Neuerungen den deutschen Markt erwarten und wie die Alrec Group als Ganzes profitiert. Außerdem präsentieren sie konkrete Produkt- und Serviceinnovationen.


Zu der Pressekonferenz laden wir Sie herzlich ein. Sie findet statt am:


Zeit: Dienstag, 18. Februar 2014, 13:00 Uhr
Ort:  Halle 13, Raum 13.6, Konferenzetage, 1. Stock, EuroShop, Messe Düsseldorf