04.05.2011

Höft & Wessel AG

Peter Claussen verlässt Unternehmen


Die Höft & Wessel-Gruppe strafft ihre Konzernstrukturen. Der Vorstandsvorsitzende Hansjoachim Oehmen und das Vorstandsmitglied Thomas Wolf werden das Technologieunternehmen, das 2011 einen Umsatz von mehr als EUR 96 Mio. anpeilt, zukünftig zu zweit führen. Peter Claussen verlässt das Unternehmen zur Jahresmitte nach Auslaufen seines Vertrages. Die Straffung der Konzernstrukturen führt zu einer neuen geschäftsbereichsübergreifenden Aufgabenverteilung im verkleinerten Vorstand und auf der zweiten Managementebene. Damit werden auch die beiden Hauptstandorte Hannover und Swindon noch näher zusammengeführt. Die sich daraus ergebenden Synergien sollen zu einer weiteren Steigerung des Betriebsergebnisses beitragen.

"Herr Claussen hat in den vergangenen 15 Jahren maßgebend zum Ausbau und zur Internationalisierung des Geschäfts der Höft & Wessel AG beigetragen. Für seine Leistungen bedanke ich mich im Namen des Aufsichtrates und des gesamten Unternehmens bei Herrn Claussen und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg", sagte Prof. Dr. Dr.-Ing. Dr. h.c. Klaus E. Goehrmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Höft & Wessel AG.

Foto: Hansjoachim Oehmen. Vorstandsvorsitzender Höft & Wessel AG. Quelle: "obs/Höft & Wessel AG"