31/01/2011

höltl Retail Solutions GmbH

Schluss mit dem Papierkram an der Kasse!

höltl: Effizienz-Offensive geht weiter +++ Smarte Lösungen für Handels-Profis: Digitale Unterschriften statt Zettelwirtschaft +++ Belegmanagement ab sofort papierlos +++

höltl Retail Solutions, einer der führenden IT-Anbieter für den Non-Food-Handel, setzt auf der Fachmesse EuroShop (26.02. bis 02.03.2011 in Düsseldorf) seine Effizienz-Offensive fort. Unter dem Motto "Smarter solutions for retailers" präsentiert das Bad Hersfelder Unternehmen die Lösung PaperlessPOS. Diese Lösung bedeutet das Ende von Zettelwirtschaft und Papierkram am Point of Sale und eine automatische, digitale Archivierung.
Egal ob Belege von Lastschriften, Kreditkarten, Kundenkarten, Auswahlen, Kundenretouren oder Belegstorni: Alle Dokumente, die von Kunden oder Mitarbeiter unterschrieben werden können, werden mit PaperlessPOS auf einem SignPad signiert, elektronisch in die Zentrale versandt und dort automatisch digital archiviert.
Unterschriebene Dokumente in Papierform fallen dagegen nicht mehr an. Nichts vergilbt! Nichts geht verloren! Per Suchfunktion stehen die Belege bei Bedarf sofort zur Verfügung. höltl-Chef Johannes Schick: "PaperlessPOS hat den Praxis-Test bestanden. Erfahrungen zeigen, dass sich die Lösung binnen zwei Jahren amortisiert."
Das Experten-Team von höltl Retail Solutions erwartet Sie auf der EuroShop, Halle 6, Stand C44