18.02.2011

Futura Retail Solution AG

Schnellere Warenversorgung bei Athleticum durch FuturERS von Futura und XELOG

7.11.2010 Die Optimierung der Zusammenarbeit von Warenwirtschaft und Lagerverwaltung führt bei der Athleticum AG zu einer schnelleren Warenversorgung der Filialen

Die Firma Athleticum Sportsmarkets AG aus Hochdorf / Schweiz hat 2009 die Lager Anbindung zwischen FuturERS und XELOG LagerSuite neu eingesetzt.Durch die optimale Abstimmung zwischen den beiden Softwarehäusern werden heute die vielen Schnittstellen (u.a. Artikel- und Lieferantenstamm, Bestellungen, Verteilungen, Wareneingänge, Filialumlagerungen, Lieferantenretouren, Bestände) so schnell ausgetauscht, dass durch die flexible Anpassung der Übermittlungs- und Verarbeitungszeiten, die Filialen heute einen Tag früher mit Ware nachversorgt werden können.

Patrick Renggli, Leiter Logistik & Informatik dazu: „Der tägliche, automatisierte Bestandsabgleich ist für uns von extrem hohem Nutzen. Wir konnten dadurch Lücken in der Verarbeitungskette erkennen und schließen. Heute haben wir fast keine Bestandsdifferenzen mehr. Der Warenfluss der ca. 60000 Artikel ist jetzt viel effizenter.“Das praktische Steuerprogramm läuft vollkommen automatisch im Hintergrund – mögliche Fehler können über den Dialogmodus einfachanalysiert und behoben werden. Die klaren Auftragsbezeichnungen machen eine Abstimmung zwischen den beiden Systemen schnell und einfach möglich.