Shanghai: Noch Plätze frei für die EHI-Studienreise 2016

06.04.2016

Vom 15. bis 20. Mai 2016 haben Interessierte wieder die Gelegenheit, an der vom EHI Retail Institute und der Messe Düsseldorf organisierten Studienreise nach Shanghai teilzunehmen.

Mit dabei sind Termine in  renommierten und neu eröffneten Stores in Shanghai, der Besuch der Fachmesse C-star inklusive begleitender Konferenz sowie die Vergabe der EuroShop RetailDesign Awards am 18. Mai 2016.

Die Studienreise bietet Einblicke in den chinesischen Retail-Markt und ermöglicht den Teilnehmern, Chancen auf diesem Markt auszuloten. Ein besonderer Fokus der eintägigen Store-Check-Tour liegt auf einheimischen Anbietern, zum Beispiel Bosideng – Chinas größtem Hersteller von Daunenjacken, der seine Produkte unter vier Kernmarken über rund 6.000 Verkaufspunkte vertreibt.

Das Unternehmen Shang Xia eröffnete im Juni 2015 ein Geschäft in einer alten französischen Backsteinvilla im Stadtteil Xintiandi und zeigt dort eine Sortiments-Mischung aus modernem Design und chinesischer Handwerkskunst. Auch das Interieur des Stores in Dreiecksstruktur ist architektonisch sehenswert.

Außerdem auf der Agenda: 10 Corso Como, der mit einer Außenfassade aus 20.000 bunten Glasplatten lockt sowie die High-End Shopping Mall Réel Mall und das klassische Warenhaus Jiu Guang.

Weiterer Bestandteil der Studienreise ist die Fachmesse C-star, Shanghai’s International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail, die in zwei Messehallen den Themen POP-Marketing, Expo & Event Marketing, Ladenbau und Store-Design mit Schwerpunkt Nonfood sowie Lebensmitteltechnik und -anlagen, Energie-Management und Retail Technology gewidmet ist.

„Local Heroes“ lautet das Motto der begleitenden internationalen Handelskonferenz, die von Prof. Dr. Helmut Merkel, ehemaliger deutscher Handelsmanager und ausgewiesener China-Experte, organisiert wird.

In den Sessions mit den Themen „Customer Research, Retail“ und „Retail Design, Retail Technology” diskutieren Redner aus dem Management der Mall China in Peking, von Porta, Alete, ECE, T-Systems und René Lezard.

Höhepunkte der Studienreise sind darüber hinaus die neunte Vergabe des EuroShop RetailDesign Awards am 18. Mai 2016 und die International Reception am 19. Mai 2016.

Quelle: EHI

Kontakt:

Michael Gerling
Claudia Horbert