28.06.2011

Siller AG

Siller SalesBook und MRS Report jetzt im AppStore

Mobile Auftragserfassung und mobiles Checklisten-Management sorgen für mehr Effizienz in den Prozessen

Das iPad gewinnt als Vertriebskanal stark an Bedeutung“ – so lautet die Headline einer Umfrage-Veröffentlichung (gelesen unter: http://www.experto.de/b2b/Marketing/online-marketing/web-2-0/ipad-gewinnt-als-vertriebskanal-an-bedeutung.html). Dieser zufolge glauben bereits fast 80 Prozent der Führungskräfte, dass das mobile Internet über iPhone und iPad bereits in drei Jahren ebenso wichtig ist, wie das stationäre Internet vom Schreibtisch aus.

Bislang setzten nur 37 Prozent der Unternehmen das iPad als Vertriebsinstrument im Außendienst ein. 85 Prozent der Befragten allerdings glaubten, durch den Einsatz von Business-Apps für Tablet-PCs Umsatzsteigerungspotenziale zu gewinnen. Demzufolge ein vielversprechender Wachstumsmarkt für IT-Anbieter.

Die Siller AG aus Heilbronn hat diesen Trend bereits früh erkannt und bietet mittlerweile Apps für iPad, iPhone und iPod an, die Unternehmen branchenunabhängig bei ihren Außendienst-Aktivitäten unterstützen. „Siller SalesBook“ ist eines dieser Produkte, das speziell für das iPad entwickelt wurde. Mit dieser mobilen Auftrags- und Berichtserfassung haben Unternehmen ganze Produktkataloge mit brillanten Bildern und Videos und zudem Kundeninformationen, wie letzte Bestellungen, verfügbar. Ein großer Mehrwert liegt in der zugehörigen Schnittstellensoftware, die via Unterschrift auf dem Touch-Bildschirm eine digitale Auftragserfassung und direkte Synchronisation in das vorhandene Warenwirtschafts- oder ERP-System ermöglicht.

Ein weiteres Beispiel ist die Applikation „MRS Report“, die auf dem iPhone, iPod und iPad angeboten wird, aber auch auf Windows Geräten einsatzfähig ist. Mit MRS Report lassen sich Checklisten und Fragekataloge von unterwegs gestalten und verwalten, Berichte digital erfassen und Auswertungen adhoc erstellen. Anwendungsbeispiele sind Messeberichte, Fragekataloge für das Flächenqualitätsmanagement, Filialrevision oder Prüf- und Mängelberichte. MRS Report lässt sich parallel auf verschiedenen Hardware-Plattformen einsetzen.

Die Vorteile solcher mobilen Lösungen sind bestechend: Außendienst-Mitarbeiter arbeiten wesentlich schneller als mit einem herkömmlichen Notebook. Aufgrund der hochauflösenden Displays lassen sich Produktbilder deutlich besser darstellen, als in gedruckter Form. Dafür spricht zudem, dass sich die Druckkosten auf diese Weise wesentlich reduzieren lassen. Das händische Ausfüllen von gedruckten Dokumenten entfällt. Nachträgliche Korrekturen oder Erfassen von Daten über einen Innendienst sind nicht mehr notwendig. Die inuitive Bedienung von iPhone und iPad und der klar verständliche Aufbau der Software machen Schulungen weitestgehend unnötig.

Beide Lösungen können im AppStore als Demo-Version heruntergeladen werden.