13/05/2011

D'ART DESIGN GRUPPE GmbH

Stadt des Lichts

Die Neusser D’art Design Gruppe kreierte für Philips Consumer Lighting den Messeauftritt auf der Euroluce 2011 in Mailand. Der Spezialist für räumliche Kommunikation entwickelte auf 880 qm eine Stadt des Lichts. Häuser gliederten die verschiedenen Themen des Unternehmens inhaltlich sowie architektonisch und visualisierten das Leitmotiv „See what light can do for your home“. Mit der Anmutung unterschiedlicher Wohnraumsituationen wurde das Thema Leben und Wohnen mit Licht hervorgehoben.

Der Messeauftritt präsentiert mit insgesamt 14 inhaltlich gegliederten Häusern die gesamte Bandbreite der Lösungen von Philips für die heimische Beleuchtung. Der Häuserzug umrahmt die Standfläche und dient den Besuchern als unsichtbare Wegführung. In der Mitte des Standes formen die Häuser eine Piazza für den entspannten Austausch der Fachbesucher. Insgesamt zwölf Themenbereiche wie zum Beispiel „My Home Office“, "Arcitone" oder „Ledino“ werden in den abgetrennten Räumen vorgestellt.

Einzelne Themen wie "Lirio" werden in zwei Häusern präsentiert, die miteinander verbunden sind. Dadurch ist der inhaltliche Zusammenhang räumlich erkennbar.
Fenster an den Häusern funktionieren wie Namensschilder und eröffnen mit Kampagnenbild, Logo sowie Farbgebung den thematischen Inhalt jedes einzelnen der Häuser. Deren Innenarchitektur unterstreicht die Inhalte gestalterisch: „Ecomoods“ betont seine Inhalte mit weichen Formen in Ergänzung zur grün gehaltenen Farbgebung und lasiertem Holz. Der Bereich „My Bathroom“ beweist Funktionalität, Linien wie "Lirio" oder "Arcitone" bestechen durch die designaffine, geradlinige Ausgestaltung und farblich reduzierte Formen. Die Präsentation der Outdoor-Beleuchtung findet in mit echten Bäumen begrünten Innenhöfen eine authentische Plattform. Mit der versetzten Gestaltung der Häuser setzt das Messedesign Akzente: Philips Consumer Lighting hebt sich mit der Häuserfassade von konventionell orthogonal gestaltetem Messedesign ab.