25/11/2011

Wincor Nixdorf International GmbH

Standard Chartered Hongkong setzt komplett auf Geldautomaten von Wincor Nixdorf

Die Standard Chartered Bank in Hongkong, einer der führenden Banken der Metropole an der chinesischen Südküste, verlässt sich künftig ausschließlich auf Geldautomaten von Wincor Nixdorf. Nach der Installation von weiteren 37 Systemen im Oktober, bei der Mitbewerbssysteme ersetzt wurden, betreibt die Traditionsbank in Hongkong rund 240 Geldautomaten und 95 Systeme für die Geldeinzahlung von Wincor Nixdorf.
„Geldautomaten sind ein wichtiger Service-Kanal für unsere Kunden. Die Hochverfügbarkeit der Systeme ist entscheidend, weil sie zur Kundenzufriedenheit beiträgt,“ sagte Patrick Lu, General Manager Remote Channels und Consumer Banking bei der Standard Chartered Bank Hongkong. „Entscheidend bei der Auswahl des Anbieters waren die Erfahrungen, die wir bisher bei der Qualität der Systeme gemacht haben sowie die Zuverlässigkeit der Überwachungslösung ProView“, sagte Lu.
Die Bank überwacht alle Selbstbedienungssysteme mit ProView, Wincor Nixdorfs Software für die Online-Überwachung, und stellt damit die Hochverfügbarkeit sicher. ProView ist die auf die speziellen Belange von SB-Systemen aller Art abgestimmte Software zur Steuerung und Fernüberwachung von Selbstbedienungssystemen. Die Software analysiert sämtliche Transaktionsdaten durch ProView-Agenten auf Geräteebene und übermittelt sie dem zentralen Server zur Bearbeitung. ProView sorgt für eine hohe Verfügbarkeit der Systeme: Durch präzise und detaillierte Informationen über den Betriebszustand des Endgerätes können Störungen schnell und gezielt behoben werden. Der Remote-Service ermöglicht Reparaturen per Fernzugriff, Ausfallzeiten wie Technikereinsätze vor Ort können dadurch minimiert werden. Unter dem Strich führt die Lösung zu Kosteneinsparungen und steigert insgesamt die Profitabilität des SB-Netzes.