02.03.2014

NCR GmbH

Statement von Stefan Clemens, Area Sales Leader NCR Retail, zur EuroShop 2014 in Düsseldorf

NCR_Stefan Clemens

"Die EuroShop 2014 war für uns ein voller Erfolg – das hat auch die hohe Besucherfrequenz an unserem Stand gezeigt. In den Gesprächen wurde deutlich, dass die Einzelhändler das Thema Omnichannel nun aktiv angehen und eine konkrete Strategie für die Einbindung ihres Geschäftsalltags in die Multichannel-Welt entwickeln.


Diese gilt es nun, Schritt für Schritt umzusetzen. Hierfür bietet NCR neben passender Hardware und Services vor allem die Softwareplattform NCR Retalix R10, die als Basis alle Kunden-Touchpoints zentral abdeckt. Der große Vorteil für die Händler ist dabei, dass das Omnichannel-Angebot von NCR herstellerunabhängig ist.


An unseren Demostationen konnten die Standbesucher unsere Produkte von unterschiedlichen Perspektiven aus testen: in der „Experience Zone” aus Konsumentensicht – ob mobil, online oder im Laden – und in der „Productivity Zone” aus Backoffice-Perspektive. Außerdem haben unsere Partner in der „Channel Zone” ergänzende Lösungen vorgestellt, so zum Beispiel Content Management oder Cash Management Lösungen. Trotz vermehrter Karten- und mobiler Zahlungen bleibt das Optimieren von Bargeldbeständen auch in absehbarer Zukunft ein wichtiges Thema.


Insgesamt haben uns auch die Gespräche auf der Messe wieder gezeigt, dass die Vernetzung der Vertriebskanäle dabei hilft, den Kunden persönlich anzusprechen. Händler können ihm dank Multichannel mehr Service rund um die Uhr bieten, ihn dadurch stärker an sich binden und so im Endeffekt mehr Umsatz generieren."