22.02.2017

Cedes: Die Lichtfabrik GmbH

Stimmungsmacher Licht im Storedesign

CEDES: Die Lichtfabrik stellt auf der EuroShop neue LED-Strahler vor, die sich über WLAN steuern lassen. Im wahrsten Sinn zu den Highlights werden zwei neue LED-Stromschienenstrahler zählen. Beide sind mit WLAN ausgestattet, wodurch sie sich einzeln per Smartphone oder Tablet steuern und in ihrer Lichtwirkung verändern lassen. Für die Steuerung steht eine App zur Verfügung. Optisch gleichen sich die neuen Leuchten, beide sind zudem in jeder handelsüblichen 3-Phasen-Stromschiene einsetzbar und selbst nachträglich ohne Aufwand zu installieren. Soweit zu den Gemeinsamkeiten.
‚Celed RGBW‘ ermöglicht es, variabel farbiges Licht zu inszenieren. Damit bietet sich der Strahler besonders, aber nicht nur, für Schaufenster an. RGB und Neutralweiß befinden sich bei dieser Leuchte gemeinsam auf einem COB (Chip on Board). Das bedeutet, dass der vierkanalige COB nicht nur die drei Farben Rot, Grün und Blau, sondern zusätzlich einen weißen LED-Chip als Lichtquelle beinhaltet. Durch Einstellen der drei Primärfarben und unterschiedliche Intensitäten ist jede Farbnuance bis hin zu Weiß realisierbar. Da das so erzeugte Weiß jedoch nicht Reinweiß ist, wurden zusätzlich weiße LED zu den RGB-LED platziert. Räume, Hintergründe oder Objekte können somit, je nach gewünschter Stimmung, Weiß oder farbig beleuchtet werden, und das auch stetig wechselnd.
‚Celed TW‘ hingegen verfügt ausnahmslos über weiße LED. Diese sind dafür statt in der Farbe in der Farbtemperatur variabel. Um dies zu erreichen, befindet sich das gesamte Spektrum von 2700 bis 6000 Kelvin, also von warmweiß zu kaltweiß, auf einem COB. Man spricht von Tunable-White-Technologie. Stufenlos kann die Farbtemperatur der Beleuchtung an das auszuleuchtende Objekt, beziehungsweise die Ware, oder die gewünschte Stimmung angepasst werden. Auch die Beleuchtungsstärke lässt sich dank Dimm-Funktion variieren.



Ausstellerdatenblatt