20.12.2011

Ansorg GmbH

Supermarkt CONAD, San Lazzaro (Bologna): Flächendeckend beleuchtet mit LED

© Filippo Molena, Padova
Für die Supermarktkette CONAD realisierte Ansorg ein innovatives Beleuchtungskonzept, das hauptsächlich auf LED-Lösungen basiert.

Höchste Qualität der Lebensmittel und ein komfortables Einkaufserlebnis – das verspricht CONAD seinen Kunden und die entsprechende Beleuchtung trägt einen wichtigen Teil dazu bei. Im neuen Supermarkt in San Lazzaro bei Bologna vertraut die Lichtplanung von CONAD erstmals flächendeckend auf LED-Leuchten von Ansorg. Lediglich im Informations- und Kassenbereich sind die dekorativen Pendelleuchten Maxx Glassico und die Einbaudownlights Linea eingesetzt, die auf HIT-Technik basieren.

Das Lebensmittel-Sortiment im Markt wird in nahezu allen Bereichen von der LED-Leuchte Take akzentuiert beleuchtet, eine zusätzliche Grundbeleuchtung ist nicht notwendig. Der LED-Einbaustrahler Cardo inszeniert die Frischetheken. Die Strahler arbeiten jeweils mit einem 3.000 Lumenpaket und einer warmweißen Lichtfarbe von 3000 Kelvin. Mit diesem innovativen Projekt zeigen CONAD und Ansorg, dass eine flächendeckende LED-Beleuchtung im Supermarkt Sinn macht, denn sie ist nicht nur äußerst attraktiv, sondern auch in höchstem Maß energieeffizient.

Projekt-Box:
Kunde:
Emmegi Supermercati srl, San Lazzaro

Projekt:
CONAD, San Lazzaro (Bologna)
Fläche:
750 m²
Energieverbrauch:
20,0 W / m²
Eröffnung:
September 2011
Lichtplanung:
CONAD Supermercati, Bologna
Leuchten:
Take, Cardo, Maxx Glassico, Linea