Ein Blick auf die EuroCIS 2016

01.02.2016

Es ist wieder soweit: die EuroCIS präsentiert die neuesten Entwicklungen, die den POS für den Kunden in Zukunft attraktiver und die Arbeitsabläufe der Einzelhändler effektiver gestalten können. Die Redaktion stellt schon einmal einige der Highlights vor.

Die digitale Renaissance der Umkleidekabine

Kunden wollen fühlen, dass der Shop mit der Zeit geht

Foto: Kundin im Modeladen sieht auf Smartphone

Der Kunde von heute hat sein Smartphone immer in der Hand. Nichts verpassen, immer auf dem neuesten Stand sein. Um den stationären Modehandel weiterhin als einen "Place-to-go" zu erhalten, sollten Einzelhändler genau darauf eingehen und mit aktuellen Technologien den Wünschen und Gewohnheiten der Kunden entgegenkommen.

EuroCIS 2016 zeigt die dynamische technologische Entwicklung im Handel

Diese Neuheiten sollten Sie auf der Messe nicht verpassen

Foto: EuroCIS 2015

Die EuroCIS in Düsseldorf zeigt alle Aspekte der Retail Technology und bildet mit ihrer Angebotspalette das gesamte Einzelhandels-Know-how der IT-Branche ab. Wir haben uns angeschaut, welche Neuheiten aus den verschiedenen Themenbereichen auf der EuroCIS 2016 gezeigt werden und eine Auswahl interessanter Produkte und Lösungen für Sie zusammengestellt.

Die Kundenansprache wird digitaler - und praktischer

Junge Ideen für den Einzelhandel am BMWI-Gemeinschaftsstand der EuroCIS

Foto: Kunde an Touchscreen mit Smileys

Leblose Schaufensterpuppen, mit denen Kunden sich kaum identifizieren können, könnten bald der Vergangenheit angehören. Zumindest, wenn es nach Jungunternehmer Mesut Yilmaz geht. Hierzu hat er ein digitales Marketingkonzept für die Schaufenster der Einzelhändler entwickelt, das er auf der EuroCIS präsentiert.