10/01/2014

MK Illumination Handels GmbH

Tiroler Unternehmen an der Weltspitze

„Hidden Champions“ sind Wirtschaftsbetriebe, die weitgehend unbekannt sind, aber auf ihrem Gebiet Europa- oder Weltmarktführer sind. Eine Studie untersuchte diese Betriebe und das Geheimnis ihres Erfolges und fand auch in Tirol „Hidden Champions“, z.B. das Fahrzeugwerk Empl.


Die Unternehmen agieren im Verborgenen, sind der breiten Öffentlichkeit meist gar nicht bekannt. 16 der heimlichen Weltmarktführer fanden die Studienautoren in Tirol, weiß Gregor Leitner, Leiter der Abteilung Außenwirtschaft in der Wirtschaftskammer Tirol. Dazu gehörten beispielsweise die Oberländer Firma Sunkid, die Zillertaler Firma Empl, oder die Firma MK Illumination, die sich auf Weihnachtsbeleuchtungen spezialisiert hat.


Produktqualität entscheidet
Warum es diese Betriebe bis zur Weltmarktführerschaft gebracht haben, ist laut Studie überraschend klar. Sie haben einige typische Gemeinsamkeiten. Sie würden sich allesamt über die Produktqualität von den Konkurrenten unterscheiden.


Die Unternehmen würden daher großen Wert auf Forschung und Entwicklung legen, so Leitner. Zudem besäßen die Unternehmen meist charismatische Führungspersönlichkeiten, die gute Mitarbeiter anziehen würden. Zudem würden sich die Unternehmen auf bestimmte Marktsegmente konzentrieren.


Vorbild für andere Unternehmen
Diese Details könnten auch für andere mittelständische Unternehmen eine Anregung sein, so Leitner. Zu finden sind die geheimen Weltmarktführer übrigens nicht in den großen Städten, wie man meinen könnte. Sondern vor allem in kleinen Orten in ländlichen Regionen. Auch das ist ein verblüffendes Ergebnis dieser Studie.


 


ORF.at