16.02.2017

Van Straaten BV

VAN STRAATEN SETZT EINEN NEUEN MAßSTAB IM MESSEBAU AUF EUROSHOP 2017

Van Straaten setzt einen neuen Maßstab im Messebau. Auf der größten Retail-Messe der Welt, der EuroShop 2017, präsentiert der Spezialist für innovative visuelle Kommunikation einen 390 m3 großen Messestand, der ganz ohne Holz gebaut wurde. CEO Niels van Straaten: „Flexibilität und Nachhaltigkeit sind die größten Vorzüge dieses Messestandes der Zukunft.“

Wenn auch seit einigen Jahren neue Bautechnologien auf dem Vormarsch sind, bleibt Holz das meistverwendete Material im traditionellen Messebau. Auf der diesjährigen EuroShop ist Van Straaten nun mit einem 5 x 13 m großen und 6 m hohen Stand vertreten, bei dem keinerlei Holz zum Einsatz kommt. Stattdessen wird mit Aluminium und verschiedenen Textilsorten gearbeitet.

Auf- und Abbau mit weniger Personal
Dieses „Frames-and-Fabrics“-Konzept bringt manchen Vorteil in puncto Flexibilität und Nachhaltigkeit mit sich. Die Textilien können gefaltet werden und die Materialien insgesamt sind weniger schwer. Daher kann der Stand in einem Kleinlastwagen transportiert werden, während bei einem durchschnittlichen Messestand aus Holz oft drei oder mehr große Lkw zum Einsatz kommen. Damit reduziert sich auch der Lagerraumbedarf des Messebauers. Zudem ist der Arbeitsaufwand geringer; große Teams aus Messebauern, Zimmerleuten, Holzbearbeitern und Anstreichern sind nicht länger erforderlich. Der Messestand kann von zwei Personen in zwei Tagen aufgebaut und binnen weniger Stunden wieder abgebaut werden.

CEO Niels van Straaten: „Das Frames-and-Fabrics-Konzept bietet genau die Effizienz und den Return on Investment, den internationale Marken suchen. Außerdem passt es zu unserer Mission, den Messebau nachhaltiger zu gestalten. Wir überprüfen ständig unsere Herstellungsverfahren und sind immer auf der Suche nach grünen Alternativen. Darum freuen wir uns, dass wir mit diesem Konzept klare Einsparungen bei Transport, Lagerraumbedarf und Personal erzielen. Außerdem entsprechen alle Textilsorten den aktuellen Umweltanforderungen und sind PVC- und schwermetallfrei. Sämtliche Rahmenprofile können wiederverwertet werden. Unser Messestand auf der Euroshop stellt unter Beweis, dass Flexibilität und Nachhaltigkeit einerseits und eine überzeugende[RS1]  visuelle Ausstrahlung andererseits wunderbar zusammenpassen.“

Über Van Straaten
Van Straaten unterstützt internationale Marken mit visuellen Brand Experiences. Das Unternehmen liefert Komplettlösungen in der Form von großformatigen (Textil-)Prints in Kombination mit Rahmenprofilen. Entwicklung und Produktion erfolgen im eigenen Hause und auch um die Logistik kümmert sich Van Straaten selbst. Das Familienunternehmen wurde 1918 gegründet und war seitdem immer führend im Bereich Entwicklung und Einsatz neuer Techniken. Van Straaten verfügt über Niederlassungen in Deutschland (Van Straaten Deutschland GmbH), in den Niederlanden und in den Vereinigten Staaten.


Ausstellerdatenblatt