08.01.2014

Schwitzke Project GmbH construction and management services

VF Corporation verdichtet ihr Retail-Netz und vertraut auf die Expertise von Schwitzke Project

Düsseldorf, 02. Januar 2013 – Die US-amerikanische Bekleidungsgruppe VF Corporation mit Sitz in Greensboro, North Carolina, startete eine weitere Projektserie in Zusammenarbeit mit Schwitzke Project. Die Labels Napapijri, 7 for all mankind und Vans eröffneten in den vergangenen Wochen mehrere Stores an verschiedenen Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schwitzke Project trug als Generalunternehmer die Gesamtverantwortung für eine ganzheitliche Steuerung und Abwicklung der verschiedenen Um- und Ausbauten.



Nicht vielen Konsumenten ist der Bekleidungsriese VF Corporation bekannt. Doch die Marken der Tochterfirmen sind hochkarätig und begehrt: Top-Brands wie Lee Jeans, Wrangler und auch der Schuhspezialist Timberland - unter dem Dach der VF-Holding tummeln sich dutzende Bekleidungs- und Lifestyle-Unternehmen.



Das Motto des Konzerns: Selbst dezent im Hintergrund bleiben und die bekannten Marken in den Vordergrund stellen. Die VF Corporation zählt zweifelsohne zu den „hidden champions“ der Wirtschaftswelt. Konzern-Slogan “We fit your life” wird in den einzelnen Marken konsequent fortgeführt: Napapijri (finnisch für „nördlicher Polarkreis“) - die hochwertige Outdoor-Marke für Weltenentdecker, 7 for all Mankind als globale Jeans-Lifestyle-Marke und Vans, der Pionier und Trendsetter in der Skate Wear.