12.02.2014

Debolon Dessauer Bodenbeläge GmbH u. Co. KG

Vinyl macht Musik im Flagship-Store

Vinyl meets Music: Als Bodenbeläge, die sich angenehm gegenüber den Musikinstrumenten zurücknehmen, präsentieren sich die Holzdessins auf der Ausstellungsfläche.

 


Vinyl auf ganzer Ladenfläche zeigt sich im JustMusic-FlagShip-Store in Berlin. Auf der Suche nach dem idealen Bodenbelag setzte JustMusic für seinen Vorzeigeladen auf den Designboden von Debolon. Im 7.000 Quadratmeter großen Ladengeschäft am Moritzplatz wurden auf sechs Etagen unterschiedliche Holzdessins der mehrfach mit Designpreisen ausgezeichneten Modulbodenkollektion M 500 V Silence von Debolon verlegt.

„Der JustMusic-FlagShip-Store in Berlin ist ein exponiertes Ladengeschäft“, sagt Josef Führes, Marketing- und Vertriebsleiter von Debolon. „Daher freuen wir uns sehr, dass unser Boden hier überzeugen darf.“

„Alles für Musiker“ findet sich bei JustMusic. In den vier deutschen Großstädten Hamburg, Berlin, München und Dortmund betreibt die Kette mehrere Filialen. Im Sommer vergangenen Jahres eröffnete der JustMusic-FlagShip-Store am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg als Vollsortimenter für Musikbedarf. Hier finden sich in auf mehreren Etagen verteilten Showrooms alle erdenklichen Musikinstrumente und umfassendes Equipment. In der obersten Eventetage werden regelmäßig Workshops und Events angeboten. „Wo derart viel los ist, ist ein Bodenbelag gefragt, der gut aussieht und auch starken Beanspruchungen mühelos standhalten kann“, sagt Geschäftsführerin Lilli Stock. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl.“

Verlegt wurden gut 7.000 Quadratmeter Boden, wobei sich die Planer für unterschiedliche Formate und Holzdessins in den verschiedenen Abteilungen entschieden. Zwischen Schlagzeugen und Bässen wirkt der Bodenbelag angenehm zurücknehmend und dabei optisch und haptisch authentisch.

Premium-Vinyl von Debolon bietet im Berliner JustMusicStore nicht nur gestalterische Vielfalt, sondern auch viele funktionale Vorteile. Dank eines dimensionsstabilen Produktaufbaus und einer besonderen Nutzschichtdicke ist Vinylboden von Debolon sehr robust. Weder Reiniger noch Licht oder Feuchtigkeit können den Böden so schnell etwas anhaben. Die integrierte Trittschalldämmung verbessert die Raumakustik und macht die Ausstellungsräume selbst an trubeligen Tagen deutlich leiser. Und auch wenn die Ladenbesucher davon nichts wissen, sorgt die Tatsache, dass Debolon als weltweit erster Vinylbodenhersteller bei der Produktion komplett auf Phthalate verzichtet, für ein gutes Gefühl seitens der Geschäftsleitung und der Mitarbeiter.