Vom Kraftwerk zum Möbelhaus

Der neue Flagship Store Kare Kraftwerk in München

Genuss Shoppen zum Thema Wohnen, Möbel und Design vor 50 Jahre alten Stahlbetonwänden eines ehemaligen Gaskraftwerks in München im Kare Kraftwerk: Der Handel muss heute Kunden ein Ambiente bieten, das er online nicht erleben kann. (© KARE Design GmbH)

12/01/2015

Designer-Sofas zwischen originalen Transformatoren und eine Liftfahrt durch ehemalige Kesselhalterungen - mit diesem innovativen Shop-Konzept setzt die internationale Möbelmarke KARE im stationären Möbelhandel ein Zeichen. Die weit gehend erhaltene, industrielle Architektur des ehemaligen Wärmekraftwerks bildet die Kulisse für das unkonventionelle Wohndesign der Trendsetter Marke.

"Genuss-Shoppen mit Unterhaltungsfaktor" ist nach Worten des Kare Geschäftsführers Peter Schönhofen die Zauberformel für den stationären Handel in der Wettbewerbssituation zwischen off- und online Angeboten: "Handel ist Theater, das sich zweidimensional im Netz nie abbilden lässt". Unabdingbar sei dabei die Vernetzung mit Online-Angeboten, so Schönhofen.

Im Flagship Store löst das Möbelunternehmen, das in 40 Ländern mit 120 Markenpartnern und eigenen Shops Wohnideen verkauft, diese Aufgabe mit QR-Codes am Produkt, über die Kunden online bestellen können, zum Beispiel am Show-Sonntag, wenn Kunden sich in Ruhe umschauen können.

Probewohnen wie in Apartments

Auf 10.000 Quadratmetern brechen die Shop-Designer des internationalen Möbelunternehmens die üblichen Funktionsbereiche auf und gestalten Wohnbereiche wie Apartments. Darüber hinaus bietet der Flagship Store ein Planungsstudio für private und gewerbliche Objekteinrichtung und eine eigenständige Gastronomie mit frischer Küche und unterhaltsame Events.

Mut zum Experiment

"Das Kare Kraftwerk ist für uns ein Experiment, nicht zu vergleichen mit konventionellen Möbelhäusern", beschreibt Jürgen Reiter, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer der KARE Design GmbH den Flagship Store. "Wer nur in Flächen-Effizienz rechnet, hätte über das Kraftwerk nicht eine Sekunde nachgedacht. Seit Oktober bieten wir jetzt Kunden ein Einkaufserlebnis mit Events und kreativer Gastronomie. Das Kare Kraftwerk ist bei der Langen Nacht der Architektur in München, 23. Januar, dabei und Creative Spot der Munich Design Business Week im Februar 2015.

Quelle: KARE Design GmbH