12.02.2014

Koppermann Computersysteme GmbH

Walbusch kreiert künftig mit Koppermann Design-Lösung

Original und Simulation

Die Vorteile für das Solinger Unternehmen Walbusch sind klar erkennbar: Wichtige Entscheidungsprozesse frühzeitig mit aussagekräftigem Bildmaterial zu unterstützen und abzusichern und dadurch die gesamte Prozesskette zu beschleunigen. Schnellere Kollektionsrhythmen und eine zunehmende Internationalisierung der Beschaffung führen zu immer größeren Herausforderungen im Bereich Produktentwicklung. Die Produktion von Musterteilen wird zunehmend anspruchsvoller, oft ist auf Basis von kleinen Stoffabschnitten oder von Papier CADs zu entscheiden, welche Produkte in das Sortiment aufgenommen werden. "Koppermann hat mit deutlichem Vorsprung durch ausgereiften Praxisbezug und enormer Branchenerfahrung überzeugt. Bereits in der Testphase hat uns die Simulationsqualität und einfache Handhabung begeistert" ergänzt Hartwig Bohnenkamp, Leiter Qualitätsplanung bei Walbusch.


Walbusch und Koppermann freuen sich gleichermaßen über den gelungenen Start der Produkteinführung und freuen sich auf eine weitere erfolgreiche Partnerschaft.


Über Walbusch: Der erfolgreiche Hemdenspezialist mit einer über 75-jährigen Firmengeschichte hat sich in den letzten Jahren als Multichannel-Unternehmen mit den Vertriebswegen Katalog, Internet und Filialen etabliert. Bequeme Herrenmode bildet den Produktschwerpunkt. Zur Firmengruppe gehören aber auch die Outdoor-Marke Klepper, eine schnell wachsende Damenkollektion, die Herrenmode-Marke Mey & Edlich sowie der Gesundheitsversand Avena.