Wegeleitsysteme

Wegeleitsysteme: Fragen oder selber suchen

Q: Praktiker
Kunden suchen im Geschäft Orientierung, wollen aber keine Gängelung. Sie haben jedoch unterschiedliche Bedürfnisse. Manche wollen Beratung, andere nur schauen. Manche wollen Hilfe beim Suchen, andere finden den Weg zum richtigen Regal lieber ohne das Personal. Sinnvoll ist daher eine durchdachte Kombination verschiedener Hilfsmittel.

Interview mit Birgit Poppke, dimedis

Das Wegeleitsystem von dimedis wurde im Oktober auf der viscom 2011 mit dem „Best Practice Award“ in der Kategorie Wegeleitung („Guiding Signage“) ausgezeichnet. Seit März 2011 ist die Software in dem von ECE betriebenen Shopping-Center „Schlosshöfe“ in Oldenburg in Betrieb. Im Interview nennt die Diplom-Informatikerin Birgit Poppke Zahlen zur Nutzung durch die Kunden. Sie erklärt, warum Smartphones und Kioskterminals keine Konkurrenten sind und wie man Wegeleitung mit Coupons verknüpfen kann.

Interview mit Oliver Hanna, Leiter des Shoppingcenters ALEXA in Berlin

Oliver Hanna, Leiter des Shoppingcenters ALEXA in Berlin, berichtet über das Blindenleitsystem des Berliner Einkaufszentrums, das blinden und sehbehinderten Kunden eine spezielle Orientierung ermöglicht. Nicht nur die Technik wird für den barrierefreien Einkauf gestellt, sondern auch das Personal wird in Hinsicht auf den Umgang mit blinden und Sehbehinderten Kunden vorbereitet.