Zaful hat Online-Community eingeführt

Damit können Nutzer Informationen austauschen und miteinander kommunizieren

Bild: Hand hält Stift, davor Wort-Wolke; Copyright: panthermedia.net/lculig

10.01.2017

Das Internet ist für den Erfolg vieler Unternehmen auf der ganzen Welt ein enormer Segen gewesen. Es eröffnete die Möglichkeit, mehr Menschen auf neue und bessere Weise  durch unterschiedliche Marketingmethoden zu erreichen. Interaktives  Marketing ist eine dieser Methoden und Zaful nutzt diese

 Marketingform, um die Wünsche und Kaufentscheidungen der Kunden zu verstehen und sein Angebot mithilfe dieser Informationen genau abzustimmen. Zaful fokussiert sich auf günstige, modische Bekleidung und ist eine Marke mit Topqualität, die jetzt unterschiedliche interaktive Marketingstrategien einsetzt, um mit den Nutzern zu interagieren und sie besser zu verstehen.

Verbindung mit Facebook über die Zaful-Website: Wenn man die Zaful-Website besucht und durch die Produktdetail-Seite blättert, kann man ein neues Facebook Messenger-Symbol sehen. Über dieses Symbol können Kunden das Online-Supportteam jederzeit kontaktieren und Anliegen oder sonstige Fragen werden beantwortet. Falls eine Kundin oder ein Kunde die erforderliche Antwort auf der Website nichtfinden kann, kann sie/er einen Dialog starten und das Support-Team wird die Frage beantworten oder sich um das Anliegen kümmern.

Zaful nutzt Facebook als eine Methode, um sich mit seinen Nutzern auf der ganzen Welt zu verbinden und mit ihnen zu interagieren. Einige andere bekannte Webseiten wie Sammydress und Rosegal orientieren sich ebenfalls an diesem Konzept und verwenden Facebook zur Kommunikation und Interaktion mit ihren Nutzern, indem sie den Facebook-Gruppeneintrag auf der Produktdetail-Seite aufnehmen.

Interaktion in der neuen Community Zaful-me

Auf der Website befindet sich oben rechts auf der Navigationsleiste die Schaltfläche "Z-ME", über die die Nutzer zur Zaful-me-Community gelangen. Sie können außerdem die Zaful-App herunterladen, um diese Nutzererfahrung zu genießen.

Die Z-me-Community wurde geschaffen, damit Nutzer miteinander kommunizieren und Informationen über sich selbst, Mode und ihre Einkaufserfahrung mit Zaful austauschen können. Die Z-me-Community ist ein innovatives Konzept, das Zaful ein besseres Verständnis über die Präferenzen und den Geschmack der Kunden ermöglicht, denn die Nutzer können Kleidungsbilder und Outfit-Ideen miteinander teilen und während dieses Vorgangs mit anderen Nutzern interagieren.

Quelle: Zaful