18.04.2011

engram GmbH

Zukunftstag - Girls- und Boysday 2011 @engram


Einblick in digitale Kommunikationslösungen

„Wir möchten den Mädchen und Jungen den Bereich der Technologie und Kommunikation näher bringen" erklärt Jens Wünderlich, Geschäftsführer der engram GmbH.

„Beim Zukunftstag haben sie die Möglichkeit, hinter die Bürotüren zu blicken und die Welt der Softwareentwicklung, des Grafikdesigns und Projektmanagements kennenzulernen."

Die 3 Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Niedersachsen nutzten den Aktionstag, um den engram Mitarbeitern über die Schulter zu schauen und auch selbst kleine Projektaufgaben zu lösen. Nach dem Rundgang durch das Unternehmen wurde die zukunftsweisende Technologie „Augmented Reality" (AR) genauer betrachtet und ausprobiert. Mit der Beantwortung der Frage, welche Mehrwerte AR den Nutzern bringt, mussten die Mädchen Ihr gelerntes Wissen auch gleich anwenden. Anschließend ging es mit professioneller Ausrüstung zum Praxisteil im Bereich Digitalfotografie. Interessante Perspektiven, spannende Bilder oder reale Momentaufnahmen wurden von den Mädchen gesucht und gefunden. „Die besten Bilder werden natürlich einen Platz auf unserer Website und in unseren Unternehmenspräsentation finden" verspricht Ralf Post, Leiter der Grafikabteilung.