04.12.2013

Bison Schweiz AG

europa3000 AG verstärkt Zusammenarbeit mit Bison

Seit 2011 ist der Informatikgesamtanbieter Bison mit Hauptsitz in Sursee/LU Mehrheitsaktionär der europa3000 AG. Künftig wird die Zusammenarbeit zwischen der europa3000 AG und der Bison Schweiz AG im Partner- und Kundenumfeld verstärkt.


Vor allem im Partnerbereich werden die beiden Unternehmen in Zukunft enger zusammenarbeiten und den indirekten Vertrieb stärken. Durch die aktive Nutzung der Synergien entstehen Chancen zur breiteren Marktbearbeitung sowie die Möglichkeit für den Kunden, von einer erweiterten Produktpalette zu profitieren.


Zu dieser gehören, neben der neuen ERP-Generation FT3, auch Zusatzangebote wie Document Management, das die gesetzlichen Anforderungen der Aufbewahrungsfristen erfüllt, CRM Funktionalitäten oder Mobile Access. Der Kunde profitiert davon, dass er alles aus einer Hand bezieht, so Kosten spart und sich auf Systeme verlassen kann, die sich in der Praxis bereits bewährt haben. Das innovative Cloud-Angebot, welches dem Kunden den Zugang zu seiner europa3000-Lösung innerhalb weniger Minuten ermöglicht, komplettiert das breite Angebot.


Die europa3000 AG zählt über 10‘000 KMU-Kunden. Auf 30 KMU-Firmen schweizweit arbeitet jeweils ein Unternehmen mit europa3000. Rund 50 Vertriebspartner setzen auf die Lösungen von europa3000. Durch die intensivierte Zusammenarbeit mit Bison soll der Kundenstamm bald noch mehr wachsen.