Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: EuroShop. Magazin. News & Business Facts. Dossiers.

Cool, Green & Clean

Dossier: Cool, Green & Clean

 
 

Nachhaltige Verpackungstrends

© Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann Es ist einer der großen Trends in unserer Gesellschaft: Wenn sie schon nicht komplett „Bio“ sind, dann sollen Waren – besonders Lebensmittel – heute zumindest aus nachhaltiger Produktion stammen. Die Verbraucher fragen diese Produkte öfter nach, weshalb der Handel sie auch in immer mehr anbietet. Doch der Anspruch auf Nachhaltigkeit endet nicht bei der Ware: Auch die Verpackung folgt diesem Trend.Nachhaltige Verpackungstrends - Mehr dazu

CSR: Heute mehr ein Muss als ein Kann

CSR: Heute mehr ein Muss als ein Kann Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit sind für den Handel kein Neuland mehr. War CSR früher noch so etwas wie freiwilliges soziales Engagement, ist es heute vielmehr ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg. CSR: Heute mehr ein Muss als ein Kann - Mehr dazu

Kälte- und Raumluft

Kälte- und Raumluft Kunden sollen sich im Laden wohlfühlen. Dafür tut der Handel sehr viel, doch manches fällt nicht sofort auf. Heizen ist teuer, Kühlen ist noch viel teurer. Auch bei der normalen Raumluft kann man Kosten senken. Wir werfen einen Blick auf Kühlregale und Tiefkühltruhen einerseits und blicken in die warme Welt der Bäckereien. Kälte- und Raumluft - Mehr dazu

Entsorgung, Recycling, Reinigung

Entsorgung, Recycling, Reinigung Entsorgung, Recycling und Reinigung sind wichtige Kostenfaktoren. Politiker machen Vorgaben zum Umgang mit frischen Lebensmitteln oder alten Batterien. Kunden wollen saubere Läden und zugleich unbehelligt von Reinigungsarbeiten einkaufen. Wir schauen in die Verkaufsräume und auch dahinter.Entsorgung, Recycling, Reinigung - Mehr dazu

Klimatechnik

Klimatechnik Kunden und Mitarbeiter sollen sich in Filialen und Fachgeschäften wohlfühlen. Während das Ambiente, die präsentierte Ware, die Beleuchtung ins Auge fallen, spielt sich die Klimatechnik hinter den Kulissen ab. Erst wenn hier etwas nicht funktioniert, fällt es auf: Es wird zu heiß oder zu kalt, die Menschen klagen über Zugluft, den Mangel an Frischluft oder störende Geräusche.Klimatechnik - Mehr dazu

Green IT

Green IT „Grüne Computer“ sind seit einigen Jahren voll im Trend. 2008 erlebten sie hierzulande den Durchbruch bei den Computermessen Cebit und Systems. Computer produzieren viel Abwärme und brauchen viel Strom für Kühlung und Betrieb von Prozessoren, Festplatten, Bildschirmen und Druckern. Doch es dauert einige Jahre, bis aus einem Messethema ein Massenthema wird.Green IT - Mehr dazu

Nachhaltigkeit im Handel

Nachhaltigkeit im Handel Green-IT, Grüne Supermärkte, Grüne Produkte – grün ist „in“ auf der EuroShop. Der Handel hat den Trend zum nachhaltigen Wirtschaften erkannt. Wer die natürlichen Ressourcen schont, kann etwas fürs eigene Image tun. Doch Vieles wird erst gemacht, wenn es sich auch rechnet. Teilweise muss der Handel erst einmal kräftig investieren. Was ist Show, was ist wirklich nachhaltig?Nachhaltigkeit im Handel - Mehr dazu

Moderne Kältetechnik

© panthermedia.net/06photo Die Diskussion um den Klimaschutz im Einzelhandel wird insbesondere durch das Schlagwort „Nachhaltigkeit“ bestimmt. Denn Kosten zu senken und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit zu steigern sind auch im Lebensmittelhandel von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Geschäftsführung.Moderne Kältetechnik - Mehr dazu

Energiemanagement in Handel

© Carrier Commercial Refrigeration EMEA Gerade für den Lebensmitteleinzelhandel (LEH) ist die Energie ein wichtiges Thema. Denn obwohl der Kostenanstieg im letzten Jahr etwas geringer ausfiel als in den Vorjahren, ist Energie immer noch einer der größten Kostenfaktoren. Energiemanagement in Handel - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Powered by: