Premium-Aussteller EuroCIS

4POS AG

Neuhofstr. 25, 6340 Baar
Schweiz

Telefon +41 41 7662747
Fax +41 41 7662749
info@4pos.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

EuroShop 2017 Hallenplan (Halle 6): Stand A58

Geländeplan

EuroShop 2017 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Urs König

COO

Neuhofstrasse 25
6340 Baar, Schweiz

Telefon
+41 41 766 27 47

Fax
+41 41 766 27 49

E-Mail
koenig@4pos.com

4POS Standcrew 2017

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Retail Technology

Retail Technology

  • 07  Retail Technology
  • 07.06  Mobile Solutions
  • 07.06.02  Tablet PCs

Tablet PCs

  • 07  Retail Technology
  • 07.07  POS-Hardware
  • 07.07.01  Kassenhardware
  • 07  Retail Technology
  • 07.07  POS-Hardware
  • 07.07.03  Self Checkout, Self Scanning Systeme

Self Checkout, Self Scanning Systeme

  • 07  Retail Technology
  • 07.07  POS-Hardware
  • 07.07.06  Bildschirme, Touchscreens

Bildschirme, Touchscreens

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kassenhardware

POS-310 Eco GT II – schlank und robust

Sie ist schlank und robust. Wer ein zuverlässiges und genügsames Arbeitstier sucht, ist mit der POS-310 Eco GT II bestens bedient. Die System- und Grafikleistung wurde gegenüber dem Vorgängermodell massiv gesteigert und der zusätzliche USB 3.0 Anschluss ist state of the art! 4POS hat mit diesem Modell eine ergonomische All in one-Kassenlösung entwickelt, die absolut geräuschlos läuft. Sie kommt komplett ohne Lüfter aus und ist dadurch wartungsfreundlich. Das Design ist ultraschlank und sehr stilvoll. Die energieeffiziente Kasse lässt sich also auf kleinem Raum betreiben. Für Power sorgt ein moderner Celeron Prozessor (Bay Trail) und Komponenten der neuesten Generation. Ideal für den Einsatz mit Windows 7, 8.x, 10 oder Linux. Ausgestattet mit einem 15" resistiven Touchscreen und optimal abgestimmten Optionen ist sie sehr bedienerfreundlich und optimal für den Einsatz in der Gastronomie abgestimmt.

Dies ist nur eines unserer Modelle welche wir an der Messe zeigen. Unser Produktportfolio umfasst neben integrierten Kassensystemen (All-In-One Geräte in Grössen von 15" bis 21.5") auch modulare Kassensysteme, jeweils mit Celeron, Core i3 oder Core i5 CPUs. Dazu kommen Touchscreens in Grössen von 8" bis 21.5" sowie Peripheriegeräte wie Kundenanzeigen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

01.03.2017

Medienmitteilung: Global Business Development soll die internationale Expansion forcieren

4POS holt Frank Lenselink an Bord

4POS, Schweizer Hersteller von kunden- und designorientierten POS-Systemen, hat Anfang des Jahres sein Managementteam verstärkt. Als Global Business Development Director steigt Frank Lenselink ein. Er besitzt langjährige Erfahrung im Einzelhandel und war zuletzt bei Wincor Nixdorf Member of the Retail Board. Als ausgewiesener Experte wird er zukünftig die internationale Expansion vorantreiben.

Seine über 25-jährige Karriere im IT-Innovationsbereich für den Handel startete der Niederländer Frank Lenselink im Barcode- und Self-Scanning-Bereich. In Deutschland war er viele Jahre für Wincor Nixdorf als Director Channel Sales und Member of the Retail Board tätig. „Mit Frank Lenselink haben wir einen erfahrenen Experten gewonnen. Er wird unserem Vertrieb wichtige Impulse geben und uns helfen, die Expansion von 4POS vorwärtszubringen und international durchzustarten", erklärt 4POS-Geschäftsführer Rolf Thomann. 4POS hat seinen Schwerpunkt aktuell in den deutschsprachigen Ländern. Für die nahe Zukunft hat es sich der POS-Hardwarehersteller zum Ziel gesetzt, zu den Top-Anbietern von POS-Systemen in Europa zu gehören.

Als Branchenkenner verfügt Frank Lenselink über große Erfahrung in den Märkten Europa, Afrika und Mittlerer Osten. Mit seinem Wissen, seiner Expertise und seinem großen Netzwerk wird er die Strategie von 4POS unterstützen.

Schwerpunkt des Engagements von Frank Lenselink bei 4POS ist die Erschließung neuer Märkte. „Ich freue mich auf die Herausforderungen in meiner neuen Position. Ich bin überzeugt, dass 4POS eine sehr innovative Hardwareentwicklung betreibt, die durch Qualität und Innovation einen sehr großen Mehrwert aufweist“, so Frank Lenselink. „Vor uns liegt eine anspruchsvolle Aufgabe, die ich voller Optimismus angehe. 4POS will internationaler werden und als Systemlieferant eine große Rolle spielen. Wir werden mit einem zukunftsorientierten Konzept aus Top-Kassenhardware und -service überzeugen.“

Mehr Weniger

31.01.2017

Medienmitteilung: 4POS rollt Kassensystem bei NKD aus

Europaweiter Einsatz der Kassenhardware in allen Filialen

Schweiz, Baar, 31. Januar 2017 - Der Startschuss ist gefallen: 4POS, Schweizer Hersteller von kunden-  und designorientierten POS-Systemen, hat mit dem Rollout seiner Kassenhardware beim Textileinzelhändler NKD begonnen. Das neue Kassensystem wird im Laufe des Jahres 2017 in allen Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien ausgerollt. NKD schafft sich damit erstmalig eine einheitliche Plattform am Point of Sale.

Die NKD-Firmengruppe gehört mit 1.800 Filialen in Europa und 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Das Angebot umfasst Alltags- und Sportbekleidung, Heimtextilien und kleinere Einrichtungsgegenstände im unteren Preissegment. Das Unternehmen will mit einer neuen Kassenlösung den Filialbetrieb optimieren und entschied sich Ende 2016 für die Kassenhardware der Schweizer 4POS. Die ersten Installationen wurden bereits durchgeführt, das komplette Rollout der 1.800 neuen Kassensysteme wird im November 2017 abgeschlossen sein.

Durch die Kooperation mit 4POS kann NKD auf eine Gesamtlösung mit Consulting, Hardware, Service und Wartung zugreifen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war das massgeschneiderte Angebot, das mit hoher Verfügbarkeit, zukunftsorientierter Plattform, langlebiger Technologie und Skalierbarkeit überzeugte. Auch die grüne und nachhaltig optimierte TCO war ein stichhaltiges Argument für das Unternehmen.

Die neue Kassenhardware POS-310 Eco GTII verfügt über die modernste Intel Plattform, funktioniert lüfterlos und ist ein kompaktes All-in-One-Modell. Zudem hat 4POS auf Wunsch von NKD ein spezifisches I/O Board entwickelt, das exakt auf die Bedürfnisse des Textileinzelhändlers zugeschnitten ist. Die energieeffiziente Kasse lässt sich auf kleinem Raum betreiben. Ausgestattet mit einem 15" resistiven Touchscreen ist sie sehr bedienerfreundlich und optimal auf den Einsatz in der Filiale abgestimmt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich ein so namhaftes Unternehmen wie NKD für unsere Kassensysteme entschieden hat. Wir haben quasi einen perfekt sitzenden Massanzug entworfen, der alle Wünsche und Anforderungen des Kunden erfüllt und haben damit die Ausschreibung für uns entschieden“, erklärt 4POS Geschäftsführer, Rolf Thomann. „Jetzt beweist sich im Alltag, wie unsere robuste Technologie in einem anspruchsvollen Umfeld für zuverlässiges Arbeiten am Point of Sale und für langfristige Investitionssicherheit sorgt.“

Mehr Weniger

30.01.2017

Vielseitige und zuverlässige Kassensysteme

Der Handel stellt hohe funktionale, ästhetische und ergonomische Ansprüche an die Hardware. Mit den aktuellen leistungsstarken und langlebigen Modellen übertrifft 4POS diese Anforderungen. Die Systeme überzeugen als Checkout-System, Standalone-Kasse, Self-Checkout-Terminal und Info-Kiosk. Das Installations- und Servicekonzept ist einzigartig. Alle wichtigen Komponenten kann man mittels Dock&Lock einfach austauschen. Das reduziert die Ausfallzeiten auf ein Minimum. Neugierig?

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die 4POS AG ist einziger Schweizer Hersteller von kunden- und designorientierten Hardware-Lösungen für den Point-Of-Sale. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt integrierte und modulare Kassensysteme, Touchscreens und Kundendisplays; alles was es am POS an Hardware braucht. Qualität, Funktionalität und Design stehen für 4POS dabei immer im Fokus. Projekte werden europaweit betreut und abgewickelt. Die Stärken liegen in der Flexibilität, dem hohen Dienstleistungs- und Servicegedanken. Dies unterstützt durch ein professionelles Netzwerk von hervorragenden Partnern.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

50-99 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

2009

Geschäftsfelder
  • Retail Technology
  • Allgemeine Dienstleistungen
  • Referenzprojekte