EuroCIS

GEBIT Solutions GmbH

Koenigsallee 75 b, 14193 Berlin
Deutschland

Telefon +49 30 896663-00
Fax +49 30 896663-36
contact@gebit.de

Hallenplan

EuroShop 2017 Hallenplan (Halle 6): Stand I58

Geländeplan

EuroShop 2017 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Nils Schwabe

Hammer Staße 19
40219 duesseldorf, Deutschland

Telefon
0211 51 34 140

Fax
0211 51 34 444

E-Mail
nils.schwabe@gebit.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Retail Technology
  • 07  Retail Technology
  • 07.02  Business Analytics
  • 07.02.01  Analysetools für Kundendaten, CRM-Software

Analysetools für Kundendaten, CRM-Software

  • 07  Retail Technology
  • 07.02  Business Analytics
  • 07.02.02  Data Warehouse Systeme

Data Warehouse Systeme

  • 07  Retail Technology
  • 07.02  Business Analytics
  • 07.02.03  Big Data Management

Big Data Management

  • 07  Retail Technology
  • 07.04  Warenwirtschaft
  • 07.04.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.01  Kassensoftware

Kassensoftware

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.02  Software für Self-Checkout/ Self Scanning

Software für Self-Checkout/ Self Scanning

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.03  Software für POS Kommunikation

Software für POS Kommunikation

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.01  EDI-Lösungen

EDI-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.02  Lieferantenverwaltung

Lieferantenverwaltung

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.08  Lagermanagement

Lagermanagement

  • 07  Retail Technology
  • 07.11  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 07.11.01  Filialanbindungslösungen

Filialanbindungslösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.01  Implementierung von Warenwirtschaftssystemen

Implementierung von Warenwirtschaftssystemen

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.02  Implementierung von POS-Lösungen

Implementierung von POS-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.06  Betrieb von POS-Systemen

Betrieb von POS-Systemen

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.08  IT-Consulting

IT-Consulting

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.10  Sonstige IT-Dienstleistungen

Sonstige IT-Dienstleistungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Retail Technology, Kassensoftware

GEBIT POS-Platform™

Das Beste von Standard- und Individuallösung vereint

Mit der GEBIT POS-Platform™ können in deutlich kürzerer Zeit als bisher üblich sehr leistungsfähige und stark individualisierte POS-/Kassenlösungen entwickelt werden. Diese zeichnen sich aus durch:

  • höchste Leistungsfähigkeit,
  • maximale Flexibilität und
  • größte Zuverlässigkeit

GEBIT verfolgt konsequent einen neuen und innovativen Ansatz, bei dem die Vorteile klassischer Standardsoftware mit denen konventioneller Individualentwicklungen in der GEBIT POS-Platform™ verbunden werden. Und dies, ohne dass die jeweiligen Nachteile und Risiken in Kauf genommen werden müssen.

Dieser von GEBIT als "Standividual" bezeichnete Ansatz gleicht der Quadratur des Kreises. Handelsunternehmen erhalten somit endlich eine echte Alternative zu den Angeboten konventioneller Softwareanbieter und gewinnen wieder mehr Handlungsoptionen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Retail Technology, Big Data Management, IT-Consulting, Sonstige IT-Dienstleistungen

GEBIT COMPAS™

Konfiguration weltweit verteilter Systeme

GEBIT COMPAS ist die Lösung für Unternehmen, die sich eine einheitliche und flexible Lösung zur technischen und fachlichen Konfiguration wünschen, die zudem leicht in eine bestehende Anwendungslandschaft integrierbar ist.


Für den Handel ist die Konfiguration regional weit verteilter Systeme und Anwendungen wie Kassen, Filialserver und Backoffice eine große Herausforderung. Idealerweise – in der Praxis jedoch selten – gestatten einzelne Anwendungen diese Konfiguration zentral, dezentral oder auch in Mischform. Und falls überhaupt möglich, benutzt jede Anwendung hierfür jedoch ihre eigene Technologie, was das zentrale Management erschwert und die Flexibilität einschränkt.

Wichtige Aspekte, wie das Umkonfigurieren von Systemen zur Laufzeit oder das rechtzeitige Pflegen von neuen Parametern für einen späteren Zeitpunkt in der Zukunft bzw. einem spezifischen Einsatzort, bleiben oft unberücksichtigt.

Alle angeschlossenen Anwendungen können durch COMPAS mit den für ihren Betrieb benötigten Parametern versorgt werden. Dies schließt fachliche Referenzdaten und je nach Bedarf auch Stammdaten ein. COMPAS bietet eine einheitliche Bedienoberfläche für alle angeschlossenen Softwaresysteme, die sich bei Bedarf exakt auf die Bedürfnisse des Unternehmens zuschneiden und z.B. auch in bestehende Portallösungen integrieren lässt.

Der Händler kann dabei frei wählen, ob und wie sich COMPAS physikalisch über die eigene Netzwerkstruktur verteilt. Das Spektrum reicht hierbei von einer einzigen zentralen Instanz bis hin zu einem weit verzweigten Replikationsnetzwerk, das z.B. die eigene Filialstruktur abbildet und für hohe Ausfallsicherheit und Lastverteilung sorgt.  Der Datenaustausch zwischen COMPAS-Instanzen erfolgt dabei automatisch und bidirektional, so dass Änderungen auf allen Ebenen vorgenommen werden können und trotzdem immer alle Daten auch zentral vorliegen.

Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass Änderungen von Parametern nur von berechtigten Personen und nur auf den gewünschten organisatorischen Ebenen vorgenommen werden können. Neben der Protokollierung aller Änderungen bleibt die Historie aller Parameter erhalten, so dass – bspw. nach einer fehlerhaften Konfiguration – auf den letzten funktionsfähigen Stand zurückgegangen werden kann.

COMPAS bietet:
  • Die Definition von Parametern mit zeitlicher Gültigkeit:
  • So können z.B. zeitlich begrenzte Promotionen aktiviert werden und bekannte zukünftige Gesetzesänderungen bereits heute vorbereitet und konfiguriert werden. Aspekte weltweit verteilter Systeme – Stichwort Zeitzonen – werden dabei berücksichtigt.
  • Die Definition von Parametern mit örtlicher Gültigkeit:
  • So werden Einstellungen, die für ein ganzes Land gelten (bspw. Mehrwertsteuersätze), nur einmal für das Land gepflegt, und nur diejenigen Parameter, die pro Filiale unterschiedlich sind, für die Filiale gepflegt (bspw. die Filialanschrift), um redundante Daten zu vermeiden.
  • Ein Rollen- und Berechtigungskonzept, das die rollenabhängige Konfiguration (z.B. von Zugriffsrechten auf Funktionen oder Stornolimits) erlaubt.
  • Die Versionierung von Parametern für verschiedene Softwareversionen der Systeme. So können verschiedene Versionen der gleichen Anwendung problemlos gleichzeitig betrieben werden, selbst wenn bestimmte Parameter unterschiedliche Einstellungen erfordern.
  • Definition von Views auf einzelne Konfigurationen und Parameter für bestimmte Benutzergruppen.
COMPAS arbeitet selbstverständlich optimal mit der GEBIT POS-Platform™ und anderen Anwendungen von GEBIT zusammen. Daneben existiert jedoch eine Web-Service-Schnittstelle zur einfachen Anbindung von Systemen anderer Hersteller unabhängig von deren technischer Basis.

weiterlesen auf :
http://www.gebit.de/loesungen/loesungen-fuer-den-handel/gebit-compas.html

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Ob Individual- oder Standardlösung. GEBIT verbindet optimal die Vorteile beider Ansätze und ist der Partner für unternehmensspezifische Lösungen in Bereichen wie POS/Kasse, WWS, Lager, Logistik, RFID, WEB und mobile Anwendungen.

Fundiertes Know-how, effizientes Projektvorgehen sowie innovative Technologien und leistungsfähige Standardplattformen machen GEBIT Solutions zum qualifizierten Partner auch für anspruchsvolle Herausforderungen und erfolgreiche Projekte 'in time, in budget, in quality' !

Zu den Kunden der GEBIT zählen namhafte Unternehmen wie z.B. ALDI SÜD, beauty alliance, myToys, C&A, dm-drogerie Markt, Kaufland, OBI

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 10%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1991

Geschäftsfelder
  • Beleuchtung
  • Kältetechnik, Kühlmöbel
  • Gebäudetechnologie und Energiemanagement
  • Retail Technology

Firmeninfo als PDF