EuroCIS

IT-Informatik GmbH

Magirus-Deutz-Str. 17, 89077 Ulm
Deutschland

Telefon +49 731 93542-0
Fax +49 731 93542-130
info@it-informatik.de

Messehalle

  • Halle 6 / C75
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

EuroShop 2017 Hallenplan (Halle 6): Stand C75

Geländeplan

EuroShop 2017 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Claus Allgaier

Strategieberatung factor:plus

Telefon
+4973193542400

E-Mail
claus.allgaier@it-informatik.de

Roland Weigandt

Fachvertrieb & Beratung factor:plus

Telefon
+4973193542400

E-Mail
roland.weigandt@it-informatik.de

Roland Kling

Senior Key-Account-Manager factor: plus

Telefon
+4973193542400

E-Mail
roland.kling@it-informatik.de

Alexander M. Maier

Sales Manager OPRA

Telefon
+4973193542194

E-Mail
alexander.maier@it-informatik.de

Jürgen Klaus

Product Manager OPRA

Telefon
+4973193542194

E-Mail
juergen.klaus@it-informatik.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Retail Technology
  • 07.01  E-Commerce Lösungen
  • 07.01.01  Online-Shopsysteme/Plattformen
  • 07  Retail Technology
  • 07.01  E-Commerce Lösungen
  • 07.01.08  Click & Collect Lösungen
  • 07  Retail Technology
  • 07.01  E-Commerce Lösungen
  • 07.01.09  Omnichannel-Integration
  • 07  Retail Technology
  • 07.02  Business Analytics
  • 07.02.05  Management-Informationssysteme

Management-Informationssysteme

  • 07  Retail Technology
  • 07.04  Warenwirtschaft
  • 07.04.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.04  Warenwirtschaft
  • 07.04.02  Bestandsmanagementsoftware
  • 07  Retail Technology
  • 07.04  Warenwirtschaft
  • 07.04.03  Dispositionssysteme, Prognosesysteme

Dispositionssysteme, Prognosesysteme

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.01  Kassensoftware
  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.02  Software für Self-Checkout/ Self Scanning

Software für Self-Checkout/ Self Scanning

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.03  Software für POS Kommunikation
  • 07  Retail Technology
  • 07.06  Mobile Solutions
  • 07.06.03  Software für mobile Geräte
  • 07  Retail Technology
  • 07.06  Mobile Solutions
  • 07.06.06  Smartphone Apps

Smartphone Apps

  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.05  Interaktive Displaylösungen
  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.06  Virtuelle Regale
  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.10  POS Kiosk Systeme
  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.11  Kundenkarten-Lösungen

Kundenkarten-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.12  Giftcard-Lösungen

Giftcard-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.01  EDI-Lösungen
  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.03  Webbasierte Lieferantenportale, Extranet-Systeme

Webbasierte Lieferantenportale, Extranet-Systeme

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.04  E-procurement Lösungen

E-procurement Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.05  Fuhrparksteuerung

Fuhrparksteuerung

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.06  Konditionenverwaltung
  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.08  Lagermanagement

Lagermanagement

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Supply Chain Management
  • 07.09.09  Komissionierungssysteme

Komissionierungssysteme

  • 07  Retail Technology
  • 07.13  Wägetechnik und Food Service
  • 07.13.03  Software für Datenversorgung/Datenentsorgung von Waagen und Drucksystemen

Software für Datenversorgung/Datenentsorgung von Waagen und Drucksystemen

  • 07  Retail Technology
  • 07.13  Wägetechnik und Food Service
  • 07.13.04  Waagen-Kassen Verbundsysteme

Waagen-Kassen Verbundsysteme

  • 07  Retail Technology
  • 07.15  IT Dienstleistungen
  • 07.15.08  IT-Consulting

IT-Consulting

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kassensoftware, Retail Technology, Omnichannel-Integration, Waagen-Kassen Verbundsysteme, Click & Collect Lösungen, Konditionenverwaltung, Software für Datenversorgung/Datenentsorgung von Waagen und Drucksystemen

factor:plus Kasse (Checkout)

Das funktionale Leistungsspektrum einer "Kasse heute" ist außerordentlich groß. Und da am POS auch noch alles schnell gehen muss, liegt die Messlatte für eine moderne Kassenlösung sehr hoch.
Für factor:plus wurde eigens ein ganz neues Kassensystem entwickelt, das seine Stärken sowohl im Verbund mit den Modulen Handelsmanagement und Filialsteuerung ausspielt oder auch in Kombination mit anderen Backend-Systemen betrieben werden kann. Auf jeden Fall kommt die Performanz und Zuverlässigkeit der factor:plus Kasse bei Kunden und Mitarbeitern an.

Innovatives Bedienkonzept
Auf der Basis einer einzigen Kassenversion werden verschiedenste Ausprägungen des Kassensystems betrieben. Die Kasse passt sich den Anforderungen des Anwenders an. Ob ein italienischer Linkshänder in einer Kantine oder ein französischer Rechtshänder im Supermarkt kassiert: Beide nutzen die selbe Software in unterschiedlicher Konfiguration (siehe unten: Rechte- und Rollen).

Flexibel einsetzbar
In der Kassensoftware können durch einfache Parametrisierung einzelne Funktionen in unterschiedlichen Varianten zu- oder abgeschaltet werden. Dadurch kann derselbe Software-Stand auf verschiedenen Hardwarekonfigurationen und mit unterschiedlichen Anwendungsfällen eingesetzt werden (z. B. Mix aus Zwei-Zeilen-Display-Kassen und Self-Checkout-Stationen).

Rechte- und Rollen auf Funktionsebene
Rechte- und Rollenkonzept inklusive Sprachauswahl für eine differenzierte und personengerechte Nutzung der Kasse. Identifikationsmöglichkeiten über Badge, Strichcode, RFID oder Fingerprint.

Abbildung flexibler Konditionsmodelle
Der Kassierer muss sich keine Gedanken über die Addition oder Subtraktion von Bedingungen und Konditionen machen. Das System berechnet automatische Sonderkonditionen, Rabatte und Nachlässe. Auch bei der Warenrücknahme wird auf die beim Kauf geltende Kondition zurückgerechnet - als Service für den Kunden und im Sinne des Unternehmens.

Couponing
Modernes Couponing ist vielseitig und flexibel. Mitarbeiter können da leicht den Überblick verlieren. Die Kasse kümmert sich um die Abwicklung der Coupons und stellt selbst After-Sales-Coupons mit Barcode zur Verfügung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: POS Kiosk Systeme, Retail Technology, Software für POS Kommunikation, Interaktive Displaylösungen, Virtuelle Regale

factor:plus Kiosk - multifunktional und wandelbar

factor:plus PromotionWall - Das Storekonzept für den Digital POS

Digital-POS-Lösungen können ihre Stärke erst richtig entfalten, wenn sie organisch in Store-Konzepte integriert werden.
Darum hat factor:plus gemeinsam mit führenden Ladenbauern das Konzept der PromotionWall entwickelt. Dabei handelt es sich um eine elektrifizierte Regal-Wand, wo TFTs und Touch-Systeme leicht überall im Regal eingesteckt werden können. Die Wand ist so konzipiert, dass schnell und flexibel für promotionale Zwecke umgebaut und dekoriert werden kann. Dadurch können das physikalische Produkt und der digitale Content optimal zusammengebracht werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Retail Technology, Omnichannel-Integration, Software für POS Kommunikation

factor:plus Produktinformationsmanagement (PIM)

PIM ist die Basis für zeitgemäßen Handel über alle Kanäle

Ein PIM System ermöglicht es, der Produkt- und Variantenvielfalt Herr zu werden und Produktdaten konsistent und widerspruchsfrei allen geforderten Kanälen zur Verfügung zu stellen:

Ein System für alle Produktinformationen
  • Zentrale Stelle für alle Produktdaten bis hin zu Lebensmittelinformationen
  • Zentrale Datenbank für verschiedene Medien
  • Verwaltung von Zusatzdokumenten, Bildern, Audio-Dateien, Videos etc.
  • Klassifikation, Sortimente, Fremdsortimente,
  • Verwaltung von Sachmerkmalen, Gefahrgutdaten etc.,
  • Schnittstellen zu Vorsystemen (z. B. ERP) und Übersetzungsprogrammen,
  • Workflow-gestützte Datenpflege und systematische Konsistenzprüfungen,
  • Lieferantenintegration zur Datenaufbereitung,
  • Web2Print / Print-on-Demand,
u.v.m.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bestandsmanagementsoftware, Software für mobile Geräte

factor:plus Filial-Warenwirtschaft mit Bestandsmanagement

Zwei Seiten einer Medaille
Die factor:plus Filialsteuerung, das sind die zwei Seiten ein und derselben Medaille.
Es unterstützt zum einen die Mitarbeiter in der Filiale bei der Umsetzung ihrer Aufgaben. Ziel ist es, durch Entlastung der Mitarbeiter von Routinearbeiten Freiraum zu schaffen für die persönliche Betreuung von Kunden.
Zum anderen führt die Filialsteuerung die Bestände in den Filialen in Online und in Echtzeit und stellt diese Informationen der Zentrale zur Verfügung, um die bedarfsgerechte Belieferung der Filialen mit Waren sicher zu stellen.

Omni-Channe: Durch das Online-Konzept auf einem Bestand
Die factor:plus-Plattform gepaart mit dem Online-Konzept schaffen die Möglichkeit, über alle Applikationsmodule und Filialgrenzen hinweg mit einem Bestand zu arbeiten. Da alle Bestände in Echtzeit zur Verfügung stehen, wird die Bestandsqualität verbessert und die permanente Inventur, die vollautomatische Filialdisposition und vieles mehr ermöglicht.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Retail Technology, Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen, Bestandsmanagementsoftware, Dispositionssysteme, Prognosesysteme, Konditionenverwaltung

factor:plus Handelsmanagement (Zentral-WWS)

Den Warenfluss im Griff
Es müssen viele Funktionen ineinander greifen, um sicher zu stellen, dass der Kunde seine gewünschte Ware zu einem marktgängigen Preis und zum richtigen Zeitpunkt in seiner Filiale erwerben kann.
Und sie tun dies im Handelsmanagement sogar weitestgehend automatisch, von der Ermittlung der Bedarfe bis zur Anlieferung in ausreichender Menge in der Filiale und gleichzeitiger Berücksichtigung tagesaktueller Preise. Aber auch andere Vertriebswege, wie z. B. das Internet, werden von zukunftsweisenden Omni-Channel-Konzepten in factor:plus abgedeckt.

Die optimale Belieferung orientiert sich am Bedarf des Kunden.
Den Konsumenten bedarfsgerecht zu versorgen, das steht im Fokus des Handelsmanagement-Moduls. Damit unterstützt factor:plus Ihre Handelsprozesse vom Lieferanten bis zum Kunden, von der Rampe bis zur Kasse, und zwar in Echtzeit und ohne Medienbruch. Mit factor:plus wandeln Sie Ihre Supply-Chain vom reagierenden zum agierenden Gesamtprozess.

Filialdisposition
Die Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein nicht triviales Unterfangen, wenn alle Seiteneffekte berücksichtigt werden sollen.
factor:plus beschränkt sich nicht auf die automatisierte Filialbestellung. Vielmehr optimiert factor:plus die Belieferung anhand von ausgeklügelten Strategien.

Lagerdisposition
Filialen richtig zu beliefern ist das eine, doch dabei den Lagerbestand und die Kapitalbindung so gering wie möglich zu halten, ist die Herausforderung eines jeden Händlers bzw. Großhändlers. Mit factor:plus erfolgt die Disposition und die Bestellung bei den Lieferanten automatisiert und nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimiert.

Prognose
Die Prognose, also die Berechnung des Bedarfs von morgen, ist eine wichtige Voraussetzung für die Filial- und Lagerdisposition. Dabei reicht aber eine Prognose-Software alleine nicht aus. Für eine erfolgreiche Vorhersage ist die Identifikation und Bewertung von Einflussfaktoren notwendig. Neben der Software bietet factor:plus auch die Beratung zur Einführung und dem Betrieb der Absatzprognose.

Bestellwesen
Das System wickelt selbstständig und automatisch Lieferanten-Bestellungen unter Berücksichtigung aller gültigen Konditionen ab.

Einkaufskonditionen
Gemäß dem Vorsatz „vom Automatisieren zum Optimieren“ werden mit diesem Modul nicht nur alle rechnungswirksamen Konditionen verwaltet sondern auch Bedingungen wie der Einkaufszeitpunkt, Volumen und vieles mehr bei einer Bestellung berücksichtigt. Am Wareneingang wird dann die Ware sofort mit der aktuell gültigen Kondition vereinnahmt, was sich unmittelbar auf die Bestandsbewertung auswirkt. Schließlich werden vereinbarte nachträgliche Konditionen automatisch mit dem Lieferanten abgerechnet.

Rechnungsprüfung
Da alle Einkaufskonditionen bekannt sind, findet die Rechnungsprüfung automatisch statt und entlastet den Mitarbeiter, damit er sich auf Ausnahmen und Plausibilitätskonflikte konzentrieren kann.

und viel mehr...

Mehr Weniger

Produktkategorie: Retail Technology, Online-Shopsysteme/Plattformen, Click & Collect Lösungen, Omnichannel-Integration

Mehrmandanten Online-Shop (B2B/B2C) von factor:plus

Egal, ob Sie eine Mehrmarkenstrategie verfolgen oder mehrere Tochterunternehmen haben: Mit factor:plus können viele Online-Shops mit unterschiedlicher optischer Ausprägung und unabhängigem Sortiment auf einer Shop-Plattform betrieben werden. Auch Großhändler oder Franchise-Unternehmen können damit ihren angeschlossenen Partnern eine individuelle Online-Präsenz bieten, ohne den administrativen Super-GAU zu erleiden. Die entsprechend durchgängige Integration aller beteiligten Partner ist bei factor:plus selbstverständlich.

Performant und skalierbar
Durch den Einsatz entsprechender Technologien wurde ein System entwickelt, dass sehr schnell arbeitet und skalierbar ist. Das bedeutet, dass bei höherer Belastung zusätzliche Leistung zugeschaltet werden kann. So ausgestattet, verkraftet der factor:plus Online-Shop auch große Sortimente und viele Transaktionen spielend.

Omni-Channel
Diesem Trend kann sich kein Anbieter mehr verschließen. Durch die Vielzahl an digitalen Endgeräten, die sowohl stationär als auch mobil einsetzbar sind, nehmen die Konsumenten Vertriebskanäle nicht mehr einzeln wahr. Sie springen während des Kauf-Prozesses im wachsenden Maße zwischen den Kanälen. Daher ist es unabdingbar, unterschiedliche Präsentationsformen, teilweise auch unterschiedliche Sortimente über die Kanälen hinweg inhaltlich konsistent anzubieten. 
Dies schafft man nur, wenn die verkaufsunterstützenden Systeme miteinander so vernetzt sind, dass zu jedem Zeitpunkt des Verkaufsprozesses eine Transparenz besteht in Bezug auf „was hat der Kunde, wo, basierend auf welchem Kaufanreiz gekauft“. Diesen Service erwartet der Konsument im Online-Zeitalter vom Händler, und nicht zu vergessen auch bei Retouren und Reklamationen.
Ob Online oder Offline - den Kunden vollständig (kanalübergreifend) im Verkaufsprozess  zu begleiten und ein durchgängiges Einkaufserlebnis zu bieten - das bedarf besonderer Konzepte, die der factor:plus Online-Shop berücksichtigt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Retail Technology, Webbasierte Lieferantenportale, Extranet-Systeme, EDI-Lösungen, Omnichannel-Integration

factor:plus Lieferantenportal

as factor:plus Lieferantenportal unterstützt gezielt die Aktivitäten des Einkaufs. Die Lieferanten erhalten eine einfach und intuitiv zu bedienende Web-Applikation, mit der sie ohne Schulungsaufwand ihre Produktdaten mit den dazugehörigen Multimediadokumenten bereitstellen können (PIM). Parallel dazu werden im Online-Portal alle Bewegungsdaten wie Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferavise, Lieferpläne, Lieferscheine, Forecasts und Lieferabrufe ohne Medienbrüche übertragen. Im Falle der Übertragung von Rechnungen erfolgt dies selbstverständlich rechtskonform.

Mit factor:plus können lizenzkostenfrei auch sehr viele Lieferanten angebunden werden. Die Schnittstelle auf der Unternehmensseite zwischen ERP und factor:plus wird einmalig eingerichtet für eine beliebige Anzahl Lieferanten. Im Übrigen können Lieferanten auch per EDI integriert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bestandsmanagementsoftware, Fuhrparksteuerung, Lagermanagement, Komissionierungssysteme

factor:plus Logistik

Liefertreue bei geringstmöglichen Beständen
Logistik ist heute mehr als die Verwaltung eines Zentrallagers. Es bezieht die Warenbestände in den Filialen oder einem Internetshop dynamisch mit ein, berücksichtigt zugleich die standortspezifische Bereitstellung von Ware seitens der Lieferanten und natürlich die Transportzeiten der eigenen Fahrzeugflotte. Zielsetzung ist eine uneingeschränkte Liefertreue, orientiert an der erwarteten Bedarfssituation des Kunden.

Intelligente Lagerlogistik
factor:plus ist auch eine intelligente Lagerlogistik-Software, die den Überblick wahrt durch die Steuerung und Optimierung aller Logistikabläufe - vom Wareneingang bis zum Versand. Der Einsatz automatisierter Lager-, Förder und Sortiersysteme wird ebenso unterstützt wie integrierte Leitsysteme, moderne Kommissionierverfahren und mobile Endgeräte. Auch die Logistik-Lösung von factor:plus lässt sich an individuelle Kundenbedürfnisse anpassen. Sie muss nicht zwingend als Gesamtpaket zum Einsatz kommen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: E-procurement Lösungen

factor:plus e-Procurement

Sie suchen eine intuitiv bedienbare Software für Ihre elektronische Beschaffung im Unternehmen? Dabei soll der Aufwand für die Implementierung in ihr ERP-System möglichst gering sein und alle Ihre Mitarbeiter sollen möglichst standortunabhängig Material und Dienstleistungen bestellen können. Unsere E-Procurement-Lösung wird Sie überzeugen.

Denn unsere Systeme für die Elektronische Beschaffung über das Internet bilden auch individuelle Beschaffungsrichtlinien ab. Werden Sie in ihrem Business agiler als die Konkurrenz durch die dezentrale Bestellfunktionalität über das Internet durch unser E-Procurement System. Binden Sie Ihre Lieferanten und Anbieter über Kataloge effizient in ihren elektronischen Beschaffungs-Workflow ein. Per Knopfdruck erhalten Sie alle Informationen, die Sie für die elektronische Beschaffung benötigen. Prüfen Sie den Stand einzelner oder mehrerer Bestellungen und überwachen Sie ihr Budget für die Beschaffung von Dienstleistungen und Produkten. Ihre Mitarbeiter werden begeistert sein. Denn unsere Systeme vereinfachen das Management im Einkauf und zeichnen sich durch ihre hohe Funktionalität, Ergonomie und einfache Bedienung aus. Mit unserer Software haben Sie Lieferanten und Management für die Beschaffung im Griff.

Mehr Weniger

Unsere Marken

OPRA
factor:plus

Über uns

Firmenporträt

factor:plus – stationär, online & mobil
Unter der Marke factor:plus bietet die IT-Informatik umfangreiche Handelslösungen und einen Stab an Mitarbeitern, die jahrelang im Handel oder für den Handel gearbeitet haben. Durch die Abbildung des gesamten handelsspezifischen Distributionsprozesses, vom Lieferanten bis zum Kunden und zurück, ist factor:plus einzigartig auf dem deutschen Markt. factor:plus umfasst unter anderem Warenwirtschaft, Supply Chain Management, Filial-Lösungen und Kassensoftware.

OPRA - Facility- & Instandhaltungsmanagement für den Handel
Mit OPRA bietet IT-Informatik eine der führenden SAP-basierten Facility- und Instandhaltungsmanagementlösungen an. OPRA basiert zu 100% auf SAP Technologie und erlaubt die nahtlose Integration von nicht SAP Systemen wie CAD. Dies steigert die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz; am Desktop und auf mobilen Endgeräten. Das transaktionsorientierte Vorgehen in SAP wird ersetzt durch aufgaben- und anwenderorientierte Oberflächen in OPRA.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1987

Geschäftsfelder

Retail Technology