EuroCIS

Mettler-Toledo GmbH

Ockerweg 3, 35396 Gießen
Deutschland

Telefon +49 641 507-0
Fax +49 641 507-228
inforetail.mtd@mt.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

EuroShop 2017 Hallenplan (Halle 6): Stand E61

Geländeplan

EuroShop 2017 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Julia Krügers

Ockerweg 3
35396 giessen, Deutschland

Telefon
+49 641 507341

E-Mail
julia.kruegers@mt.com

Julia Krügers

Ockerweg 3
35396 giessen, Deutschland

Telefon
+49 641 507341

E-Mail
julia.kruegers@mt.com

Inga Holzhausen

Ockerweg 3
35396 giessen, Deutschland

Telefon
+49 641 507343

E-Mail
inga.holzhausen@mt.com

Inga Holzhausen

Ockerweg 3
35396 giessen, Deutschland

Telefon
+49 641 507343

E-Mail
inga.holzhausen@mt.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Retail Technology

Retail Technology

  • 07  Retail Technology
  • 07.04  Warenwirtschaft
  • 07.04.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.05  POS-Software
  • 07.05.01  Kassensoftware

Kassensoftware

  • 07  Retail Technology
  • 07.08  Digitale Marketing-Lösungen
  • 07.08.07  Kundenbildschirme für Kassen und Waagen

Kundenbildschirme für Kassen und Waagen

  • 07  Retail Technology
  • 07.10  Preisauszeichnung
  • 07.10.05  Preis- und Warenauszeichnungsanlagen und Systeme

Preis- und Warenauszeichnungsanlagen und Systeme

  • 07  Retail Technology
  • 07.13  Wägetechnik und Food Service
  • 07.13.01  Waagen
  • 07  Retail Technology
  • 07.13  Wägetechnik und Food Service
  • 07.13.03  Software für Datenversorgung/Datenentsorgung von Waagen und Drucksystemen

Software für Datenversorgung/Datenentsorgung von Waagen und Drucksystemen

  • 07  Retail Technology
  • 07.13  Wägetechnik und Food Service
  • 07.13.04  Waagen-Kassen Verbundsysteme

Waagen-Kassen Verbundsysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Waagen

FreshWay Line

FreshWay Line ist die neue METTLER TOLEDO Touchscreen-Waagenfamilie für anspruchsvolle Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels. FreshWay vereint prämiertes Design mit perfekter Performance – für ein Höchstmaß an Wäge- und Bedienkomfort.

FreshWay Line überzeugt mit maßgeschneiderten Wägeeigenschaften in einer Vielzahl unterschiedlichster Verkaufsumgebungen – ob an Servicetheken, in der Vorverpackung, beim SB-Wiegen in Supermarkt-Filialen – oder in Kassenanwendungen an Heißen Theken und in Feinkostläden.

Red Dot Design Award-Gewinner 2015

Die Thekenwaage FreshWay T aus der FreshWay Linehat den renommierten Red Dot Award "Best of the Best" in der Kategorie "Product Design" gewonnen. Dieser international ausgeschriebene Award bescheinigt der FreshWay T ein ästhetisches und funktionales Design sowie ein durchdachtes und stimmiges Gesamtkonzept. Die FreshWay T setzt somit den neuen Maßstab für einen perfekten Verkaufsauftritt.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

05.03.2017

Optimiert auf Leistung: METTLER TOLEDO erweitert Portfolio um Automatischen Verpacker 880

Gießen, 5. März 2017 – Mit dem Automatischen Verpacker 880 stellt METTLER TOLEDO auf der EuroShop 2017 (Halle 6, Stand E61) das Flaggschiff seiner neuen Produktreihe für den Vorbereitungs­raum vor. Der Verpacker zählt zu den kompaktesten Maschinen seiner Leistungs­klasse und überzeugt mit einem konsequent auf das Senken der Gesamt­betriebs­kosten ausgelegten Service- und Gerätekonzept.

METTLER TOLEDO adressiert mit dem Automa­tischen Verpacker 880 qualitätsbewusste Retailer auf der Suche nach einem wirtschaftlichen und robusten System für das automatisierte Wiegen, Verpacken und Etiket­tieren in Vorbereitungsräumen. „Die Vorstellung des Auto­matischen Verpackers 880 auf der EuroShop 2017 ist gleichzeitig der Kick-off zu einer Roadshow, auf der wir in den kommenden Wochen und Monaten dem LEH unsere Kompetenz im Vorbereitungsraum vor Ort näherbringen werden“, so Lutz Nungesser, METTLER TOLEDO Business Area Manager Retail, Region Central Europe.

Das Auge isst mit!
Ob Fleisch- und Wurstwaren für das SB-Regal, Frisch­fisch oder verpackte Frischerzeugnisse in der Obst- und Gemüseabteilung: Der Automatische Verpacker 880 sorgt mit höchster Präzision beim Verpacken, Versiegeln und Etikettieren der Food-Tainer für einen durchgängig perfekten Verkaufs­auftritt in der Warenauslage. Qualitäts­schwan­kungen – beim manuel­­len Verpacken durch unter­schiedliche Routine der Mitarbeiter an der Tagesord­nung – sind mit dem Automatischen Verpacker 880 ebenso Vergangenheit wie dadurch verursachte Produktverschüt­tun­gen, Undichtigkeiten oder händisch unsauber ange­brachte Etiketten. Automatische Tray-Zentrierung, eine gleichmäßige und fehlerfreie Food-Tainer-Folierung und prä­zise Etikettenplatzierung sichern einen durchgängig hohen Verpackungsstandard bei gleichzeitig einfachen Bedien­prozessen. Lutz Nungesser: „Mit dem 880 bringen wir alle Vorteile industrieller Wrapping- und Labeling-Qualität in den Vor­bereitungsraum.“

Feste Servicetermine
Das Servicemodell, mit dem METTLER TOLEDO den Automatischen Verpacker 880 vermarktet, führt die Anwendung industrieller Maßstäbe auf den Vorberei­tungs­raum fort. „Wir wollen dem LEH eine optimale Verfüg­barkeit seines Geräts bieten. Typisch für die meisten Anwendungsszenarien ist eine Nutzung mit Stoßzeiten morgens und noch einmal am Nachmittag – denken Sie beispielsweise an die Bestückung von SB-Theken mit Frischfleisch. Das Servicemodell für den Automatischen Verpacker 880 beinhaltet deshalb feste Servicetermine während geplanter Stillstandzeiten des Geräts.“

Leistungsreserven für Spitzenzeiten
Der Automatische Verpacker 880 beansprucht mit knapp zwei Quadratmeter Stellfläche nur wenig Platz und zählt zu den kompaktesten Geräten seiner Leistungsklasse. Dank einer Verpackungsgeschwindigkeit von bis zu 35 Food-Tainern pro Minute verfügt das Gerät über ausrei­chend Leistungsreserven, um auch während Abverkaufs­spitzen eine unterbrechungsfreie Versorgung der Waren­auslage zu sichern. Etiketten- und Folienrollenwechsel sind mit wenigen Hand­griffen schnell erledigt – wichtig vor allem in Stoßzeiten.

Einfache Bedienung und Pflege
Der Automatische Verpacker 880 vereint Tastatur- und Touchscreen-Vorteile in einem integrierten Bedien­konzept. „Erfahrene Anwender haben viele PLUs im Kopf und können diese, ohne auch nur einen Blick auf den Touchscreen zu werfen, in Sekundenbruchteilen über die Tastatur eingeben“, so Lutz Nungesser. „Weni­ger routinierte Mitarbeiter oder Aushilfskräfte rufen den Artikel über den Touchscreen auf. Sie lernen die PLUs so praktisch nebenbei und werden in kürzester Zeit immer schneller und bediensicherer.“ Über den Touchscreen haben die Mitarbeiter darüber hinaus einfachen Zugriff auf häufig benötigte Funktionen sowie On-Screen-Hilfen zur Handhabung, Pflege und Bedienung des Gerätes. Lutz Nungesser: „Der Vorbereitungsraum ist nicht der Ort für zeitaufwändige und kostspielige Schulungen. Beim Auto­matischen Verpacker 880 übernimmt der Touchscreen mit den On-Screen-Hilfen die Rolle des Trainers – sei es beim Folien- oder Etikettenwechsel oder bei der obligato­rischen täglichen Reinigung des Geräts.“

METTLER TOLEDO präsentiert den Automatischen Verpacker 880 auf seiner Roadshow im Live-Betrieb. Das Gerät ist ab sofort verfügbar.

Mehr Weniger

05.03.2017

Effizientes Waagenmanagement: METTLER TOLEDO präsentiert modulare Software-Suite MTRS

Gießen, 5. März 2017 – Betriebskosten senken, Inventarpflege vereinfachen, Verfügbarkeit sichern: METTLER TOLEDO stellt auf der EuroShop 2017 (Halle 6, Stand E61) mit der METTLER TOLEDO RetailSuite (MTRS) seine leistungsstarke, modular aufgebaute Software-Suite für ein zentralisiertes Waagenmana­gement vor. Lebensmitteleinzelhändler profitieren mit MTRS von einem ebenso einfachen wie komfor­tablen Konfigurations-, Software- und Daten­manage­ment.

MTRS bietet dem Lebensmitteleinzelhandel eine ein­heitliche und durchgängige Plattform, um METTLER TOLEDO Waagen und Verpackungsgeräte in Filialen über deren gesamten Lebenszyklus zentralisiert zu pfle­gen. Lutz Nungesser, METTLER TOLEDO Business Area Manager Retail, Region Central Europe: „MTRS sichert dem LEH eine hochgradig integrierte Anbin­dung der Waageninfra­struktur an die Warenwirtschaft des Unter­nehmens. Die Suite hält darüber hinaus eine Fülle an Tools und Funktionen bereit, welche die IT-Abteilung und den IT-Helpdesk deutlich entlasten und Service­prozesse vereinfachen. Software-Updates, Anpassungen der Tastenbelegungen im Touch-Layout, neue Etiketten­vorgaben – das alles ist mit MTRS von der Zentrale mit wenigen Mausklicks erledigt und filialweit in die Fläche gebracht.“

MTRS-Datendrehscheibe: DistributionServer
Zentrales Herzstück der Software-Suite ist der MTRS DistributionServer. Er sichert dem LEH die schnelle Filialnetzintegration und Inbetrieb­nahme neu in­stallierter Waagen sowie die rasche Bereit­stellung von Applika­tions- und Konfigurationsänderun­gen im Be­stands­netz. Das Modul steuert und überwacht die Software-, Patch- und Datenverteilung an alle METTLER TOLEDO Waagen und Vorverpackungs­geräte, die sich im Netz­verbund befinden. Ein integrierter Scheduler er­laubt hierbei die präzise Terminierung aller Aktivitäten. So las­sen sich etwa Updates zu einem vorab defi­nier­ten Zeit­punkt verteilen und ausführen, um den laufenden Betrieb nicht zu beeinflussen. Besonders komfortabel gestaltet sich die Erstinstallation neuer Geräte bei Markt­eröff­nun­gen: Sobald neue Waagen oder Vorverpackungs­geräte vor Ort am Netz sind, können Profile und Daten aus der Zentrale mit wenigen Maus­klicks den Geräten zugewie­sen werden.

DistributionServer ist darüber hinaus ein wertvolles Tool zur Wartungs- und Helpdesk-Unter­stützung. Support-Mit­arbeiter in der Zentrale können sich per Remote-Verbindung auf die Geräte in den Filialen auf­schalten und schnell und un­kompliziert vor Ort helfen. Hat eine Verkaufskraft beispielsweise eine unbeabsichtigte Ände­rung an einer Waage vorgenommen oder findet nicht mehr in die ihr bekannte Bildschirmansicht zurück, kann der Support-Mitarbeiter assistieren und den ursprünglichen Gerätezustand mit wenigen Mausklicks wieder­herstellen. Mitarbeiter am IT-Helpdesk oder in der IT‑Abteilung greifen auf den DistributionServer über die Client-Software Distribution­Manager zu. Die über­sicht­liche und klar strukturierte Benutzeroberfläche der Client-Software macht es dem Bediener einfach, detail­lier­te Informa­tio­nen zum Status und der aktuellen Konfi­guration einzelner Geräte aufzurufen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen.

Touch-Layouts anpassen mit WorkBench
WorkBench erweitert MTRS um ein smartes Tool, mit dem Retailer die Touch-Belegungen ihrer Waagen in den Filialen schnell, bequem und wirtschaftlich pflegen und Anpassungen eigenständig vornehmen können. Neue Touch-Belegungen lassen sich mit WorkBench sowohl zentral gesteuert und integriert im MTRS Waagenmanage­ment als auch autonom vor Ort bei Bedarf den Geräten zuweisen. „Breite und Tiefe des Frischesortiments unter­scheiden sich in der Regel je nach Größe der Filiale. Mit MTRS und WorkBench definieren Retailer ganz einfach Standard-Presets und nehmen bequem zusätzlich erfor­derliche Filialanpassungen vor“, erklärt Lutz Nungesser. „Damit ist WorkBench das Mittel der Wahl, um Touch-Belegun­gen an filialspezifische Besonderheiten im Abver­kauf anzupassen – seien es lokale oder regionale Spe­zialitäten und Schnelldreher oder die Belegung der Schnellwahl­tasten mit den wöchentlichen Sonderangeboten. Mit an­deren Worten: Ändert sich die Nachfrage oder ändert sich das Sortiment, lässt sich dies mit WorkBench sofort auf der Bedienoberfläche der Geräte abbilden, um weiterhin eine durchgängig hohe Servicequalität sowie schnelle Wiege- und Bedienprozesse sicherzustellen.“

Absatzstarkes POS Marketing mit DisplayManager
Waagenbildschirme und Theken-TV zählen zu den aufmerksamkeitsstärksten Werbeträgern auf der Verkaufs­fläche. MTRS gibt Marketing-Abteilungen mit dem Modul DisplayManager ein einfach zu bedienen­des Werkzeug an die Hand, um perfekt getimte Kaufimpulse an der Frische­theke zu setzen. DisplayManager unterstützt hierzu POS Instore-Marketing auf Bildschirmen von METTLER TOLEDO Touchscreen-Waagen sowie weite­ren digitalen Abspiel­geräten. Lutz Nungesser: „Mit dem DisplayManager adressieren wir die Marke­ting-Spezia­listen. Sie können mit dem Tool sehr komfortabel Play­lists erstellen und anschließend per Drag & Drop den Filialen und Kanälen zuweisen.“ Display­Manager er­fordert keine speziellen IT-Kenntnisse zur Waagen­verwaltung; unterstützt wird u.a. das Einspielen von Bildern, Videos, Slideshows sowie RSS-Feeds und Streaming-Diensten.

Mehr Weniger

05.03.2017

Komfortabler Wiegen an der Theke: METTLER TOLEDO erweitert FreshWay Vario um neue Ausstattungsoptionen

Gießen, 5. März 2017 – Auf der EuroShop 2017 (Halle 6, Stand E61) zeigt METTLER TOLEDO erstmals neue Ausstattungsoptionen für die modulare Touchscreen-Thekenwaage FreshWay Vario (FreshWay V). Zu sehen ist unter anderem die FreshWay V Flat Edition mit extra-flacher Wägeplatte sowie der neue Linerless-Drucker für hygienisches Auszeichnen und Verpacken.

METTLER TOLEDO baut mit den neuen Ausstattungs­varianten das Konzept, Ergonomie und Prozessoptimie­rung in einer modularen Touchscreen-Thekenwaage zu vereinen, weiter aus. FreshWay V als Flat-Edition-Variante bietet Servicekräften an der Theke dank extra-flacher CWP-Wägeplatte noch mehr Bewegungsfreiheit und einfacheren Zugriff in die Warenauslage. Die separate Recheneinheit lässt sich unsichtbar im Theken­möbel verstauen. Wie die Standardausführung erfordert FreshWay V in der Flat Edition keine baulich unver­änderlichen Aussparungen im Thekenmöbel.

Technologie-Upgrade für die FreshWay Line
Parallel zu den neuen Ausstattungsoptionen für FreshWay V hebt METTLER TOLEDO die Hardware der gesamten FreshWay Line auf das nächste Level. FreshWay Vario und FreshWay Tower sind ab sofort mit robusten kapazitiven Touchscreens ausgestattet, die mit hoher Touch-Qualität und Langlebigkeit überzeugen. Dank des rahmenlosen Display-Designs sind die Bild­schirme äußerst hygienisch und einfach zu reinigen. Die neuen leistungs­­starken Prozessoren und der erweiterte RAM-Speicher öffnen Retailern die Tür für absatz­steigernde Digital Signage-Anwendungen am POS. Selbst rechen­intensive Promotions und Branding-Kampagnen sind dank der neuen Hardware kein Problem. FreshWay Vario ist kompatibel mit Montage- und Halterungssystemen von Ergonomic Solutions.

Hintergrund: FreshWay V
FreshWay V wurde erstmals auf der EuroCIS 2016 vorgestellt. Die modular konzipierte Touchscreen-Waage bietet Lebensmitteleinzelhändlern erweiterten Spielraum für eine individuelle und service­optimierte Thekengestaltung. Touchscreen-Bediener­display, Kundenbildschirm, Druckereinheit und Wäge­platte sind mit FreshWay V als Einzelmodule frei platzier­bar. Dies macht es für Lebensmitteleinzelhändler besonders ein­fach, das Wiegen und Bedienen in ihren Theken- und Kassenanwendungen auf die jeweiligen Gegebenheiten am Arbeitsplatz abzustimmen und den freien Zugriff auf Thekenauslagen zu optimieren.

Mehr Weniger

07.02.2017

Messevorschau EuroShop 2017

METTLER TOLEDO Retail auf der EuroShop 2017 (Halle 6 – Stand E61) 

Gießen, 31. Januar 2017 – Kompetenz im Vorbereitungsraum, barrierefreies SB-Wiegen, Retail 4.0 mit MTRS: METTLER TOLEDO Retail reist mit erweitertem Produktportfolio und vielen Neuheiten im Gepäck zur EuroShop 2017 (5. bis 9. März) nach Düsseldorf.

Verteilt auf sechs Fokuszonen präsentiert METTLER TOLEDO Retail in Halle 6, Stand E61 seine Perfectly Placed Weighing Solutions for Leading Grocery Retailers – so das Motto des diesjährigen EuroShop-Auftritts.

In der Fokuszone Vorbereitungsraum stellt METTLER TOLEDO u. a. den neuen Automatischen Verpacker 880 für das Wiegen, Verpacken und Etikettieren vor. „Die EuroShop 2017 ist für uns der Kick-off zu einer Roadshow, auf der wir in den kommenden Wochen und Monaten dem LEH unsere Kompetenz im Vorbereitungs­raum vor Ort näherbringen werden“, so Lutz Nungesser, METTLER TOLEDO Business Area Manager Retail Central Europe. „Der Automatische Verpacker 880 ist das Flagg­schiff unserer Portfolio-Erweiterungen für den Vorberei­tungsraum. Ein Gerät, das zu den kompaktesten seiner Klasse zählt, und das konsequent auf das Minimieren der Gesamtbetriebskosten ausgelegt ist.“

Barrierefreies SB-Wiegen ist eines der Schwer­punkt­themen in der Fokuszone Obst- und Gemüseabteilung.

Etwa 1,5 Mio. Menschen in Deutschland sind Rollstuhl­fahrer. Lutz Nungesser: „Wie leicht es gelingt, diesen Menschen das Einkaufen in der Frischeabteilung zu erleichtern, zeigen wir auf der EuroShop 2017 mit einer Variante unserer Touchscreen-Waage FreshWay V als barrierefreie SB-Waage.“ Die Waage bietet Funktionen wie Assistenzruf und erfüllt Anforderungen in der Barrierefreiheit, wie sie beispielsweise das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz in Österreich verlangt.

Mit MTRS schickt METTLER TOLEDO in Düsseldorf seine neue, modulare und leistungsstarke Software-Suite für ein effizientes Waagen- und Konfigurations­manage­ment an den Start. Flächendeckende Rollouts in der Softwareverteilung sind mit MTRS im Handumdrehen erledigt, auch Marketing und Category Management profitieren vom einfachen Zugriff auf alle Geräte auf der Verkaufsfläche. Retailer können mit MTRS ihre METTLER TOLEDO Geräte über deren gesamten Lebenszyklus zentralisiert pflegen. Lutz Nungesser: „MTRS ist aber nicht nur der Enabler für eine nahtlose Anbin­dung der Waageninfrastruktur an die Waren­wirtschaft des Retailers. Wir sehen in der Suite auch jede Menge Poten­zial, die sie zu einem Türöffner für den Einstieg in Retail 4.0-Konzepte macht.“

Informationen zu weiteren METTLER TOLEDO Neuheiten auf der EuroShop 2017 erhalten Sie in Kürze.

METTLER TOLEDO

METTLER TOLEDO ist ein führender weltweiter Hersteller von Präzisionsinstrumenten. Das Unternehmen ist der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel. METTLER TOLEDO gehört zudem zu den drei führenden Anbietern verschiedener komplementärer Messtechnologien und ist ein führender Anbieter von Systemen für die auto­matisierte Arzneimittelforschung und Wirkstoff­entwick­lung. Im Weiteren ist das Unternehmen der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Metallerkennungssystemen für die Produktion und Verpackungsindustrie. Weitere Informationen über METTLER TOLEDO Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel sind unter www.mt.com/retail verfügbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Perfekt aufgestellt, um mit den bestmöglichen Wäge-, Etikettier-, Verpackungs- und Servicelösungen die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens weiter zu stärken - dies ist die Vision von METTLER TOLEDO Retail als Partner des Lebensmitteleinzelhandels.

Die Wäge-, Etikettier-, Verpackungs- und Servicelösungen von METTLER TOLEDO Retail fügen sich perfekt in jede Umgebung ein. Sie bieten ein durchgängiges, intuitives Bedienerlebnis – für Ihre Mitarbeiter, für Ihre Kunden, für Ihre Spezialisten in IT und Operations.

Alle Anwender profitieren von den hohen Standards in der METTLER TOLEDO Qualitätssicherung – von Bedientheke und Vorbereitunsraum bis in die Unternehmenszentrale.

Auf der EuroShop präsentiert METTLER TOLEDO auf 150m² neue Lösungen und Innovationen für 6 verschiedene Fokuszonen: Frischetheke, Sonderverkaufszonen, Obst- und Gemüseabteilung, Backshop, Kassenbereich und speziellem Fokus auf Lösungen für den Vorbereitungsraum.

Gerne informieren wir Sie auf unserem Messestand ausführlicher über unsere neuesten Innovationen und besonderen Highlights. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 6, Stand E61! 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 500 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

> 5000

Gründungsjahr

1945

Geschäftsfelder

Retail Technology