Deck5 industrial design + communication

Max-Keith-Str.11, 45136 Essen
Deutschland

Telefon +49 201 269767-0
Fax +49 201 269767-9
info@deck5.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Kürten & Lechner GmbH

Messehalle

  • Halle 3 / B76
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

EuroShop 2017 Hallenplan (Halle 3): Stand B76

Geländeplan

EuroShop 2017 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Meike Noster

Telefon
0201/2697670

E-Mail
noster@deck5.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Ladenbau, Ladeneinrichtung, Store Design & Visual Merchandising
  • 01.03  Store Design & Visual Merchandising
  • 01.03.01  Konzepte und Dienstleistungen
  • 01.03.01.03  Projektmanagement

Projektmanagement

  • 08  Messebau & Live-Marketing
  • 08.02  Kommunikationsdesign
  • 08.02.01  Konzeption/Entwurf

Unsere Produkte

Produktkategorie: Konzeption/Entwurf

Window concepts for different customers

ESPRIT:
Jeder ist auf seine persönliche Art perfekt und schön – dieser Gedanke zieht sich seit Herbst 2015 durch alle Esprit-Fensterkampagnen. Statt klassischer Models werden echte Typen gezeigt. Musik/Tanz/Bewegung ist das Thema 2016. Das verbindet die wechselnden Kampagnen, die mit starken Backgroundfarben wirken. Farbige, dreidimensionale Inszenierungen unterstützen die Dynamik der Personen.

EDC:
EDC steht für urbane Looks, casual, modisch, storytelling und genau das spiegeln die Fensterkonzepte wieder.
Skizzenhafte Kollagen einer Reise, urbane Elemente, abgehängte key pieces im urban jungle, geometrische Elemente aus rohem Stahl und Materialkontraste, das sind die Stilmittel der edc Schaufensterkonzepte.

Street One:  
Eine Komposition aus wordings, grafischen Elementen und echten 3 dimensionalen Props im Fenster erzeugen die für Street One typische kontemporäre Stimmung. Skandinavische Interiors dienten hier als Inspiration und roter Faden der verschiedenen Konzeptideen von Deck5.
Drei verschiedene Sale Konzepte hat Deck5 für Steet One in den letzten Jahren in die Stores gebracht. Die Konzepte sind grafische Lösungen mit rot als vorherrschender Farbe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Konzeption/Entwurf

draft beer tower

Für unterschiedliche Zielgruppen sind mehrere Zapfsäulen entstanden darunter die Crashed-Ice-Säule und die Keramiksäule. Die Brands sind jeweils Bitburger, Licher, Köstritzer, Wernesgrüner und Königs-Pilsener. Die Keramik-Säule für 2 bis 6 Leitungen ersetzt das gestalterisch wesentlich konventionellere Vormodell. Sie ist somit eine neue Interpretation eines des klassischen Typus einer Keramik-Zapfsäule. Die Crashed-Ice-Säule ist die Visualisierung von kühlem frisch gezapften Bier. Als Mantel für die Standard-Zapfsäule inszeniert sie kühl beleuchtete Eiswürfel.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Konzeption/Entwurf

Displays and store concepts

Displayentwicklungen und Storeconcepte z.B. für SIX, Puma, ESPRIT, Street One, Bata.

Für Puma entwickelten wir anlässlich der Fußball-WM  dieses Präsentationssystem, das eine SB-gerechte Präsentation der WM-Feature-Produkte ermöglicht.

Für die beeline GmbH entwickelten wir u.a. die Brand Identity der Marke SIX, wir gestalteten das modulare Ladenbausystem der SIX-Shops, die Produktverpackungen, Warenpresenter, Kassenaufsteller und vieles mehr. Es wird weltweit in über 150 Shops eingesetzt; die Displays und die Verpackungen werden auf den weltweit 18.000 Verkaufsflächen verwendet.

Die Esprit Schuh- und Taschenarea wurde zur Einführung der Selbstbedienung in diesem Warensegment (im Schuhbereich in den Esprit-Stores) entwickelt. Später hat sich das Konzept auch für Shop in Shop Flächen durchgesetzt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

1999 haben sich die vier Industriedesigner Dietmar Dix, Marcus Frankowski, Meike Noster und Harald Steber zu Deck5 zusammengeschlossen und betreuen seitdem namhafte regionale und internationale Unternehmen. Die vier Köpfe haben unterschiedliche Schwerpunkte in das Unternehmen eingebracht, weshalb Deck5 breite Bereiche in der Produktgestaltung und der Produktpräsentation abdeckt. Mit Mitarbeitern aus den Bereichen Industriedesign (Dagmar Schmitz), Grafikdesign (Maja Schulte-Vogelheim, Meike Hamann), Organisation (Bärbel Plutta) und Fotografie entwickelt Deck5 Produkte von der Zahnbürste bis zur OP-Leuchte. Vom Display, über Schaufenster bis zu Shop-Konzepten werden Projekte für die Warenpräsentation entwickelt.

In offenen Teams entwickelt Deck5 zunächst sehr unterschiedliche Ansätze und Ideen zu den Projekten. Mit dem Kunden werden diese zu einer optimalen Lösung geführt und mit verschiedenen Herstellern zur Marktreife.

Neben ihrer Tätigkeit bei Deck5 sind die Partner in Bereichen tätig, die ihre Sensibilität für neue Gedanken beflügeln:
Dietmar Dix hat etliche Jahre an der Folkwang Uni Essen Entwurfsgrundlagen gelehrt und hatte dort auch eine Gastprofessur. Er produziert auch eigene Produkte: www.gip-lights.com
Marcus Frankowski ist unter seinem Künstlernamen „Marcus Sur“ deutschlandweit in Clubs und auf Festivals als DJ gebucht und veröffentlicht eigene Produktionen: www.soundcloud.com/MarcusSur
Meike Noster lehrt an der FH Dortmund Präsentation.
Harald Steber ist ebenfalls an der FH Dortmund tätig und lehrt Entwurf. Zudem ist er Fachmann für Nachhaltigkeit und beleuchtet die ökologischen Auswirkungen eines Produktes im ihrem gesamten Lebenszyklus.

Mehr Weniger