30.09.2016

implexis GmbH

Big Data und Business Intelligence: implexis geht mit neuen Analytics-Websites online

Der Software-Spezialist implexis vertieft Themen wie Realtime Monitoring, Operative Intelligence oder Predictive Analytics und erweitert dafür seine Website um den Bereich „Analytics“. Hier zeigt implexis auf, wie Unternehmen durch smarte Analysemethoden, die digitale Datenflut optimal auswerten können. Ob Produktions-, Geschäfts- oder Kundendaten – richtig gesammelt, verwaltet und aufbereitet steckt in diesen Daten der eigentliche Geschäftserfolg.  Mit der implexis Analytics Platform (iAP) adressiert der Nürnberger IT-Experte vor allem Konzerne, Mittelständler und Handelsunternehmen. Dank der implexis Analytics Platform haben diese jederzeit Zugriff auf alle entscheidungsrelevanten Kennzahlen und können aus Ihnen sogar Trends und Prognosen für die Zukunft ableiten. Die intuitiv und übersichtlich gestalteten Websites geben bereits Antworten auf zentrale Fragen und zeigen das enorme Potenzial der Analysemethoden für den Geschäftserfolg auf.  

Controlling der Zukunft
Welcher Kunde hat welchen Artikel gekauft? Wie viele Bestellungen wurden vergangene Woche getätigt? Daten sind für Unternehmen ein immer wertvolleres Gut. Doch die Herausforderung liegt für das Controlling gerade in der richtigen Auswertung und Analyse von Big Data. Hier bietet implexis mit seiner Analytics Platform (iAP) ein intuitiv bedienbares Analysetool, das alle geschäftsrelevanten Daten aus verschiedenen Datenquellen zusammenführt. Unternehmen können mit diesem Tool unüberschaubare Datenmengen in Echtzeit zu Berichten und Dashboards umwandeln, aber auch mit prädiktiven Analyse- und Reportingtools in die Zukunft blicken – auch auf mobilen Endgeräten.

Analytics – integraler Bestandteil des implexis Portfolios
Auf zu neuen Horizonten – der Einsatz von smarten Analysemethoden in allen zentralen Unternehmensbereichen eröffnet Unternehmen ganz neue Einblicke. Für implexis-Kunden entstehen durch dieses integrale Know-how jede Menge Vorteile. Sie erlangen zu jeder Zeit mehr Übersicht über ihre Kennzahlen und können diese als eine solide Entscheidungsgrundlage nutzen, um Wettbewerbsvorteile zu erschließen, den Marktwert des Unternehmens zu erhöhen oder um neue Geschäftspotenziale zu generieren.