Bioklimatische Architektur: "Der menschliche Körper ist ein Seismograph"

Nur wenn der Kunde sich im Laden wohlfühlt, verbringt er dort auch Zeit zum Shoppen

Foto: Mockup eines Ladengeschäftes in Italien; copyright: Goldmann & Partners

© Goldmann & Partners

30.11.2017

Foto: Isabella Goldmann, Architektin und Geschäftsführerin des Architekturbüros Goldmann & Partners; copyright: Isabella Goldmann

Isabella Goldmann, Architektin und Geschäftsführerin des Architekturbüros Goldmann & Partners; © Isabella Goldmann

Foto: Auszug aus einem Dokument, das Handlungsschritte in drei Farbkategorien aufteilt; copyright: Camera Nazionale della Moda Italiana

Die „CNMI-Prinzipien für nachhaltigen Einzelhandel“ beschreiben Handlungsschritte nachhaltigen Bauens und Wirtschaftens. Sie decken acht Kategorien ab und sind je nach Entwicklungsstufe farblich unterteilt; © Camera Nazionale della Moda Italiana

Foto: Farbdarstellung von Luftströmungen im Einzelhandelsbereich des Bahnhofs Tiburtina in Rom; copyright: Goldmann & Partners

Einzelhandelsflächen können mit Hilfe von Modellen und Simulationen bioklimatisch analysiert werden; © Goldmann & Partners

Fotogalerie: Analyse der bioarchitektonischen Gestaltung von Einzelhandelsgebäuden