30/01/2017

IT-Informatik GmbH

ETHALON gewinnt ebl-naturkost mit webbasiertem ARGOS Workforce Management System

Die ebl-naturkost GmbH & Co. KG mit 26 Bio-Fachmärkten für gute Lebensmittel, managt künftig die Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung in den Märkten, Cafés und den in der Unternehmenszentrale angesiedelten Abteilungen mit dem ARGOS Workforce Management System.

Das ARGOS Workforce Management System löst ein auf Excel basierendes PEP System und ein weiteres System für die Zeiterfassung ab. Aufgrund des starken Unternehmens-wachstums suchte ebl-naturkost ein anwenderfreundliches System für die Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung für die unterschiedlichen Unternehmens-bereiche. Voraussetzung für das neue Workforce Management System war die Optimierung der Prozesse rund um die Personaleinsatzplanung und die automatische Übergabe der Arbeitszeiten an das Abrechnungssystem.

Das effiziente Workforce Management System ARGOS konnte nicht nur durch die Empfehlung eines ETHALON Referenzkunden, sondern auch mit der webbasierten benutzerfreundlichen Oberfläche und der Optimierung der Workflows rund um das Workforce Management überzeugen.

„Wichtige Voraussetzung für unser stetiges Wachstum und unseren hohen Serviceanspruch ist ein zukunftsfähiges, mitarbeiterorientiertes Workforce Management System. Mit dem ARGOS Workforce Management System möchten wir die Prozesse rund ums Personal transparenter machen und die Einsatzplanung über alle Bereiche hinweg effizient optimieren. Davon profitieren letztlich unsere Kunden“, erklärt Frau Büttner, Personalreferentin bei ebl-naturkost.

Effiziente Personalplanung
Mit dem Workforce Management System gelingt die Einsatzplanung des Personals in nur wenigen Klicks. ebl-naturkost nutzt ARGOS um seine Mitarbeiter in den Märkten, Cafés, der hauseigenen Metzgerei und in der Unternehmenszentrale mitsamt Zentrallager und Logistik transparent und flexibel zu planen. Unterschiedliche Rollen ermöglichen die Optimierung der Änderungs- & Freigabeworkflows und der individuellen Ansichten von sensiblen Daten. Komplexe Berechnungen laufen via Echtzeit im Hintergrund ab und die Personaleinsatzplanung wird so durch aktuelle Warnungen und Hinweise unterstützt Später soll die Personaleinsatzplanung mittels bedarfsoptimierter Planung mit historischen Kassen- und Bon-Daten erfolgen.

Zeiterfassung über alle Bereiche hinweg
ARGOS ermöglicht die Zeiterfassung über alle Unternehmensbereiche hinweg. ebl-naturkost hat sich für die Mix-Zeiterfassung entschieden, das heißt einige Bereiche erfassen ihre Zeiten via Terminals oder über das ARGOS Webterminal und andere Bereiche nutzen die ARGOS Negativ-Zeiterfassung. Die Zeiterfassung aller Unternehmensbereiche erfolgt nun einheitlich und effizient über ein System. Warnungen bei Fehlbuchungen optimieren die Zeiterfassung effizient. Die Schnittstelle zur Payroll ermöglich die automatische Übergabe der Zeiten. Aufgrund der Echtzeitdaten und des umfangreichen Berichtswesens hat ebl-naturkost jederzeit einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen (z.B. der Arbeitszeiten und Abwesenheiten) ihrer Mitarbeiter und Unternehmensbereiche.



Über ebl-naturkost
ebl-naturkost: Bio aus Überzeugung
Wir bei ebl-naturkost stehen für hochwertige und genussreiche Lebensmittel und Produkte aus kontrolliert ökologischer Erzeugung und Verarbeitung und garantieren faire Preise - sowohl unseren Kunden als auch unseren Bauern und Erzeugern.

Im Jahr 1994 gründete Inhaber und Geschäftsführer Gerhard Bickel ebl-naturkost. Heute gehören zum Unternehmen neben der Zentrale mit Zentrallager, Bio-Metzgerei und Großküche am Standort Fürth insgesamt 26 Bio-Fachmärkte in Nürnberg, Fürth, Feucht, Forchheim, Erlangen, Bamberg, Heroldsberg, Röthenbach an der Pegnitz, Zirndorf und Schwabach sowie mehr als 400 Mitarbeiter/innen.

Ausstellerdatenblatt