01.12.2016

plano. Vertrieb GmbH

Personalbedarfsermittlung jetzt direkt in der Planungsoberfläche möglich

Seit kurzem profitieren Planer bei uns von einer ganzheitlichen und webbasierten Planungsoberfläche, die nun auch die Personalbedarfsermittlung integriert.

Wir wollen unseren Kunden die Personaleinsatzplanung so einfach und effizient wie möglich machen. Ein wichtiger Faktor ist hier neben verlässlichen Planungsergebnissen auch eine leichte Bedienbarkeit im Arbeitsalltag. Mit der sogenannten TIS-Roster-Integration haben wir das ehemals separate Forecast-Modul [TIS] vollständig in unsere webbasierte Planungsoberfläche Roster integriert. So konnten wir bei plano. eine Oberfläche schaffen, die nun auch die so wichtige Personalbedarfsermittlung beinhaltet und damit alle planungsrelevanten Funktionen miteinander vereint - Noch leichter. Noch schneller. Noch effizienter.

Was ist der [TIS]?
Der [TIS] ist ein Modul, das den Personalbedarf anhand festgelegter Bedarfstreiber zuverlässig prognostiziert und so dafür sorgt, dass Überdeckung und Unterdeckung im Unternehmen vermieden werden. Das Unternehmen profitiert so unter anderem durch weniger Leerlaufzeiten und Überstunden und erreicht damit eine maximal optimierte Planung. Welche Bedarfstreiber für die Personalbedarfsermittlung herangezogen werden, legen unsere Kunden je nach Branche und Anforderungen selbst fest. Der [TIS] berechnet anschließend auf Grundlage der historisierten Daten und festgelegten Bedarfstreiber den genauen Personalbedarf und liefert damit die Basis für eine optimierte Personaleinsatzplanung.

Für weitere Informationen zu diesem oder anderen Themen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Gerne zeigen wir Ihnen die Funktionalitäten und Vorteile unserer Software live an unserem Stand auf der EuroShop 2017!