20.08.2019

Delfi Technologies A/S

Innovativ ICA butik tredubblar omsättningen

Seit ICA-Einzelhändler Jan Sikström 2016 die ICA Ettan-Filiale in Sundsvall (Schweden) übernahm, hat sich der Gesamtumsatz von 15 Millionen SEK auf 40 Millionen SEK fast verdreifacht. Die Filiale hat heute 15 Mitarbeiter und etwa 5.000 verschiedene Produkte gelistet. 2016 wurde der Standort im großen Stil renoviert und umgestaltet sowie eine größere Auswahl an biologischen Produkten eingeführt. Und die positive Entwicklung geht weiter. Eine der neueren Initiativen sind die elektronischen Regaletiketten des Breece Systems von Delfi Technologies, wodurch die Filiale sowohl Zeit als auch Kosten einspart.

Ende 2018 ließ Jan Sikström Delfis Breece System mit elektronischen Regaletiketten installieren, nachdem er zuvor erst Papieretiketten nutzte, dann andere Systeme auf dem Markt ausprobiert hatte. Breece bietet große Flexibilität und ist einfach in der Handhabung, wenn es darum geht, Displays mit Produkten zu verbinden, automatische Preisaktualisierungen durchzuführen und Informationen über sich verändernde Stückpreise bei Mehrabnahme oder über das Produkt insgesamt darzustellen – und zwar direkt auf dem digitalen Regaletikett.

Wir prüfen ständig neue Initiativen, um weiterhin eine kontinuierliche Entwicklung unseres Geschäfts zu gewährleisten. Deshalb haben wir auch die elektronischen Regaletiketten von Delfi Technologies eingeführt, die uns seither täglich eine große Unterstützung sind. Während wir früher jede Woche mehrere Tage damit zugebracht haben, Werbeaktionen, Multibuy-Preise sowie Produkt- und Preisänderungen vorzubereiten, bedarf es dafür jetzt nur noch ein paar Minuten pro Woche. Und alles läuft automatisch, sagt Einzelhändler Jan Sikström.

ZEITSPARENDE LÖSUNG MIT UNENDLICHEN MÖGLICHKEITEN
Jetzt können wir die eingesparte Zeit für noch mehr Werbeaktionen und den Kundenservice im Geschäft nutzen, wo wir insbesondere unsere Obst- und Gemüseabteilung verbessert haben. Die Breece Mobile-Lösung macht uns deutlich beweglicher. Wir können Produkte mit den verknüpften Displays verbinden, Produkte umplatzieren etc. – direkt am Regal, ohne uns noch zusätzlich ins Büro zu setzen, sagt Jan Sikström.

ICA Ettan hat die Angebote verschiedener Anbieter geprüft, bevor die bestehende ESL-Lösung ausgetauscht wurde. Die Wahl fiel auf Breece von Delfi Technologies, was nach Jan Sikström ein benutzerfreundlicheres und technisch besseres System als die auf dem Markt konkurrierenden Anlagen bietet. Breece ist unglaublich einfach zu installieren, da der Communicator (Antenne) direkt mit dem vorhandenen ICA-Netzwerk verbunden werden kann. Die Antenne nutzt bei der Funktechnologie ihre eigene Frequenz, bei 868 MHz, und ist damit unabhängig vom regulären WiFi-System und so sehr flexibel in unterschiedlichsten Umgebungen zu installieren. Eine weitere Anforderung war, dass sowohl die Lösung als auch der Lieferant von ICA IMS geprüft und genehmigt sein muss, was auf Breece und Delfi Technologies zutrifft.

- Wir haben uns für Breece von Delfi Technologies entschieden, weil es unglaublich einfach ist, damit zu arbeiten. Es bietet eine enorme Flexibilität ebenso wie unbegrenzte Möglichkeiten beim Design und Stil des Displays. Außerdem ist es eine zukunftssichere Lösung, die kontinuierlich mit neuen Funktionalitäten weiterentwickelt wird, sagt Jan Sikström.

Die Breece-Lösung, namentlich Breece On-Premises, wird derzeit vor Ort in der Filiale installiert. Alternativ wäre es möglich, eine Cloud-Lösung von Breece zu wählen, in der keine Software oder Hardware in der Filiale benötigt wird, sondern allein auf der Cloud gespeichert ist. Eine Veränderung hin zur Cloud-Lösung und damit zu noch mehr Flexibilität, z.B. weil in der Filiale ein normales Mobiltelefon zum Bedienen der Lösung am Regal benutzt werden kann, ist eine der nächsten geplanten Initiativen bei ICA Ettan.

Bei der ICA-Gruppe, eine der größten Lebensmittelhändler Nordeuropas, ist Innovation Teil der Philosophie. ICA Ettan in Granloholm ist da keine Ausnahme – die kommunale ICA Nära-Filiale ist ein First Mover, wenn es darum geht, Verbesserungen auf allen Gebieten des Unternehmens zu realisieren.

ÜBER ICA
ICA Schweden ist mit seinen etwa 1.300 Filialen und einem Marktanteil von etwa 36 Prozent der führende Lebensmittelhändler in Schweden. Das Unternehmen wird zusammen von freien ICA Einzelhändlern geführt, die je ihre eigene Filiale besitzen und leiten und so den Kunden mit kommunalen Kundenkonzepten und -Angeboten begegnen.

Ausstellerdatenblatt