Standverwaltung
Option auswählen
Retail Technology

Bütema AG

Steinbeisstr. 7, 74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Telefon +49 7142 501-0
Fax +49 7142 501-999
info@buetema-ag.de

Hallenplan

EuroShop 2020 Hallenplan (Halle 6): Stand C75

Geländeplan

EuroShop 2020 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Lutz Hollmann-Raabe

Head of Sales

Telefon
+49-(0)7142-51-22

E-Mail
lutz.hollmann-raabe@buetema-ag.de

Dirk Frintrop

CEO

Telefon
+49 (0)7142-501-33

E-Mail
dirk.frintrop@buetema-ag.de

Dennis Teufel

Account Manager Sales

Telefon
+49 (0)7142-501-32

E-Mail
dennis.teufel@buetema-ag.de

Jörg Haiss

Senior Account Manager Sales

Telefon
+49 (0)7142-501-70

E-Mail
joerg.haiss@buetema-ag.de

Christian Brand

Head of Marketing

Telefon
+49 (0)7142-501-51

E-Mail
christian.brand@buetema-ag.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Visual Merchandising
  • 02.07  Visual Merchandising Software

Visual Merchandising Software

  • 06  Retail Marketing
  • 06.01  Digitale Marketing-Lösungen
  • 06.01.06  Smartphone Apps

Smartphone Apps

  • 06  Retail Marketing
  • 06.01  Digitale Marketing-Lösungen
  • 06.01.07  Intelligente Umkleiden
  • 06  Retail Marketing
  • 06.01  Digitale Marketing-Lösungen
  • 06.01.09  Screens und LED Wände

Screens und LED Wände

  • 06  Retail Marketing
  • 06.01  Digitale Marketing-Lösungen
  • 06.01.11  POS Kiosk Systeme
  • 06  Retail Marketing
  • 06.01  Digitale Marketing-Lösungen
  • 06.01.14  Instore Audio Lösungen

Instore Audio Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.01  Omnichannel/E-Commerce Lösungen
  • 07.01.01  Omnichannel-Integration
  • 07  Retail Technology
  • 07.01  Omnichannel/E-Commerce Lösungen
  • 07.01.02  Click & Collect Lösungen
  • 07  Retail Technology
  • 07.06  POS-Software
  • 07.06.04  Software für mobile Geräte
  • 07  Retail Technology
  • 07.07  POS-Hardware
  • 07.07.13  Mobile Datenerfassungsgeräte

Mobile Datenerfassungsgeräte

  • 07  Retail Technology
  • 07.09  Preisauszeichnung
  • 07.09.03  Etikettendrucker

Etikettendrucker

  • 07  Retail Technology
  • 07.10  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 07.10.05  IoT Lösungen

IoT Lösungen

  • 07  Retail Technology
  • 07.18  Dienstleistungen
  • 07.18.07  Cloud-basierte IT-Dienstleistungen

Cloud-basierte IT-Dienstleistungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Digitale Lösungen für den stationären Handel

Unsere Eigenentwicklung soviaRetail ist eine Plattform für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung digitaler InStore Lösungen. PIM, DAM, ERP, POS und eCommerce Daten werden in soviaRetail verarbeitet und für unsere Digital Signage Lösung, den Instore Assistant, Interactive Fitting Room und vieles mehr bereitgestellt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte, Content Management für digitale POS-Medien

Artikelinformationen am InStore Assistant abrufen

Mit dem InStore Assistant haben Kundenberater die Möglichkeit alle Informationen zu einem Produkt abzurufen: Preise, Größenlauf und Verfügbarkeiten in der Filiale, in anderen Filialen oder im Onlineshop werden auf Knopfdruck angezeigt. Auf Wunsch kann der Artikel auch direkt bestellt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte, Omnichannel-Integration

Artikel am InStore Assistant bestellen

Nicht verfügbare Größen oder Farben können am InStore Assistant bequem für den Kunden bestellt werden – die Lieferung erfolgt wahlweise nach Hause oder in die Filiale. Bezahlt wird direkt an der Kasse oder per mobilem Zahlungsterminal dank unserer Anbindung an den Zahlungsdienstleister adyen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Click & Collect Lösungen, Software für mobile Geräte

Click & Collect, Click & Reserve, Return to Retail & InStore Order

Omnichannel-Prozesse sind ein zentraler Bestandteil im stationären Handel und auf unserem InStore Assistant verfügbar. Bestellte Artikel aus Click & Reserve oder Click & Collect können bequem am InStore Assistant eingesehen und an den Kunden ausgegeben werden. Angezeigte Cross-Selling Artikel bieten wertvolle Chancen für Zusatzverkäufe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Informationen ausspielen – Emotionen steigern

Digital Signage Promotions können im Content Management System einfach per Drag & Drop erstellt werden. Vorgefertigte Templates erleichtern die Arbeit zusätzlich.
Neu ist die Möglichkeit Daten zu sammeln und auszuwerten. Beispielsweise kann der Erfolg von Digial Signage Promotions anhand der Abverkaufszahlen der gezeigten Artikel genau gemessen werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Screens und LED Wände

LED Poster und Videowalls

LED Poster im Eingangsbereich haben eine hohe Fernwirkung und überzeugen auch bei direkter Sonneneinstrahlung mit ihrer hohen Leuchtkraft.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Digital Counter Card – digitale Preisschilder mit Mehrwert

Displays, die auf einem Warenträger platziert werden, zeigen auf einen Blick alle wichtigen Produktinformationen an: Weitere Farben, Preise und einen QR Code zu Bestellung im Onlineshop, falls die gewünschte Farbe oder Größe nicht mehr vorhanden ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Visual Merchandising Unterstützung im Handel

Die Digital Counter Card ist DAS Tool, um Arbeitsabläufe im Visual Merchandising zu vereinfachen und Produkte hervorzuheben. Dabei werden Displays als digitale Preisschilder auf einem Warenträger platziert, die Produkte auf dem Warenträger werden dem Display durch scannen am InStore Assistant zugewiesen und automatisch ausgespielt. Die Countercard kann sowohl filialseitig durch die Mitarbeiter vor Ort oder zentralseitig durch das Headoffice bespielt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Mit dem interaktiven Schaufenster Kundenfrequenzen außerhalb der Öffnungszeiten nutzen

Über Touch Tasten, die an der Innenseite der Schaufensterscheibe angebracht werden, können Kunden durch Digital Signage Inhalte navigieren, Looks und Artikel blättern, liken und per QR Code scannen. Funktioniert auch bei einer Dreifach-Verglasung mit bis zu 40mm Stärke.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digital Signage Lösungen, Content Management für digitale POS-Medien

Lift & Learn – Interaktion im Digital Signage

Zusatzinformationen zu Produkten werden bei Lift & Learn automatisch mit Anheben des Artikels ausgespielt. Technisch ermöglicht wird die Lösung durch eine versteckt angebrachte RFID-Antenne und RFID-Etiketten an den Produkten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Intelligente Umkleiden, Digital Signage Lösungen

Interactive Fitting Room mit Licht- und Sounddusche und interaktivem Spiegel

Im Interactive Fitting Room haben Kunden die Möglichkeit Informationen zum Produkt wie verfügbare Größen und Farben, Produktdetails, Looks und Cross-Selling Artikel einzusehen. Mit Hilfe eines Rufknopfs in der Kabine können Kunden außerdem Mitarbeiter benachrichtigen. Die Licht- und Sounddusche sorgt mit unterschiedlichen Stimmungsprofilen für eine angenehme Atmosphäre.

Mehr Weniger

Produktkategorie: POS Kiosk Systeme, Digital Signage Lösungen

Per Self Service Terminal Artikel nachbestellen

Über Self Service Terminals auf der Fläche können Kunden selbst Preise abfragen, vorrätige Artikel prüfen und direkt bestellen. Im Ruhezustand spielen die Infoterminals Digital Signage Inhalte aus und erhöhen damit die Werbewirkung auf der Fläche.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Bütema AG mit Sitz in Bietigheim-Bissingen erstellt Software, Prozesse und Workflows für die Emotionalisierung, Beratung und optimale Abwicklung der Shopping Erlebnisse im Einzelhandel. Dabei steht das perfekte Erlebnis des Konsumenten und eine bestmögliche Integration in moderne Omnichannel Umgebungen genauso im Mittelpunkt wie die Bereitstellung aller relevanten Produktinformationen im Backend. Auf diese Art erreicht Bütema ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis für Konsumenten genauso wie optimal zugeschnittene Filialprozesse zur Verbesserung von Frequenz, Bon-Umsatz und Warenwirtschaft.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1982

Geschäftsfelder

Retail Technology