Standverwaltung
Option auswählen
Retail Technology

Roomle GmbH

Peter-Behrens-Platz 2, 4020 Linz
Österreich
Telefon +43 732 790903-750
sales@roomle.com

Hallenplan

EuroShop 2020 Hallenplan (Halle 3): Stand H81

Geländeplan

EuroShop 2020 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Michaela Fraundorfer

Director Sales

Telefon
+43 664 / 84 28 359

E-Mail
sales@roomle.com

Unsere Produkte

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Digitale Shop-in-Shop Planung am POS

Mit Roomle können im Web oder mobil Shops auf Knopfdruck konfiguriert, visualisiert und augmentiert werden. Zusätzlich erleichtern übersichtliche Bestelllisten und live Statistiken den Verkauf. 

Die intuitive und schnelle Erstellung von Store Layouts vereinfachen die Shop-in-Shop Planungsprozesse und reduzieren den Aufwand für alle Beteiligten. Basierend auf einem modularen Planungskatalog und konfigurierbaren AR Produkten, können Shopsysteme schnell dupliziert und weltweit ausgerollt werden. Darüber hinaus ist es möglich Produkte direkt aus der Planung heraus zu kaufen. Beeindruckende 3D Visualisierungen und optimierte Prozesse machen die Shopplanung zum Erlebnis. Im Endeffekt wird dadurch mehr und besser verkauft!

Für Wholesaler (Großhändler) liefert Roomle optimale Shop-in-Shop Lösungen und Sales Support. Für Retail Marken liegt der Vorteil im globalen Roll-out ihrer Shop-Planungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Raumplaner = Shop-Planer

Mit den Fingerspitzen können Sie ganz einfach Store Pläne zeichnen, per Handyscan abbilden oder auf Knopfdruck DXF Files hochladen. Die intuitive und schnelle Erstellung von Store Layouts vereinfacht die Shop-in-Shop Planung und reduziert den Aufwand für alle Beteiligten von Monaten auf einen Tag.

“Mit Roomle reduziere ich meine Shop-in-Shop Planung von 3 Monaten auf einen Tag. DAs verkürzt die time-to-market enorm und unterstützt den Verkauf meiner Produkte!”, so Paul Mohr CEO der Vossen Gmbh überzeugt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Sofort sehen, ob´s passt - mit Augmented Reality

Durch Zugriff auf Ihren digital konfigurierbaren Produktkatalog kann Ihr 3D-POS/Shop-Equipment eingefügt, verschoben und in AR/VR betrachtet werden. So entsteht ein realistischer Eindruck davon, wie der Shop-im-Shop aussehen könnte. Das erhöht die Vorstellungskraft und überzeugt Wholesaler auf Knopfdruck.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Einfache Konfiguration der POS Einrichtung

Modular konfigurieren: Mit dem Roomle Configurator können Sie die Möbel für Ihren Shop voll funktional definieren und jede Variante inkl. Artikelnummern und Preisen sofort über Web & Mobilgeräte bestellen. All das individuell an die Bedürfnisse Ihrer Klienten angepasst.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Order und Roll-out Ihrer Shop-in-Shop Planungen

Übersichtliche Artikellisten erleichtern den Bestellprozess fertiger Shop-in-Shop Lösungen. Der weltweite Roll-out erfolgt auf Knopfdruck. Produkte und Pläne können mit Kunden geteilt und weiter bearbeitet werden. Die Bestückung der Stores mit "echten" digitalen Produkten erhöht darüber hinaus die Vorstellungskraft.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Die Vorteile im Überblick

  • einfacher Sell-in: Shops konfigurieren, visualisieren und augmentieren
  • schnelles saisonales Planen und optionales Bestücken von Shops
  • mehr Klarheit (von x Tools auf 1 Roomle Tool)
  • Beschleunigte Freigabeprozesse, erhöhte Geschwindigkeit - Time-to-market
  • Weltweiter Roll-out von Shops / Planungen
  • Tablet-basierter Verkauf /einfach verkaufen von Shop-in-Shop Konzepten in die Handelsfläche
  • Zugriff auf planungsbasierte Artikellisten
  • Überführung von Shops in den Anfrage- / Bestellprozess
  • Statistiken rund um die Store-Planungen (wer verkauft/ verplant was und wo) 
  • ERP Integration

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die erste cloudbasierte digitale Möbelplattform Roomle erzeugt aus 3D-Daten und den Konfigurationsinputs live einen „Digitalen Zwilling“ mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Das Ergebnis ist eine fotorealistische 3D-Produktdarstellung, die sowohl im eigenen Raum erfahr- und erlebbar wird (AR) als auch in Form von Stücklisten an die Ordersysteme weitergegeben werden kann. Darüber hinaus ist das “digitale Produkt” für alle Kanäle und Plattformen verfügbar oder kann als 4k Rendering dargestellt werden, noch bevor es produziert wurde. Roomle adressiert Möbel-Hersteller, Händler und die Shopfitting-Industrie. Ziel ist es, Produkte im Vertrieb erlebbar und mit allen Möglichkeiten und Varianten zum Endkonsumenten zu bringen und somit besser und mehr zu verkaufen.

2014 in Österreich gegründet, zählt Roomle heute zu den weltweit innovativsten Disruptoren einer sich im Wandel befindlichen Möbelindustrie. Roomle beschäftigt 25 Mitarbeiter/innen am Kreativhotspot Tabakfabrik Linz. CEO ist Albert Ortig. Im Juli 2019 gründet er, gemeinsam mit der Egger GmbH, ein Joint Venture: Die furniture eServices GmbH wird weltweit Tischlern und Holzhändlern Softwarelösungen für den digitalen Marktzugang anbieten, die von Roomle entwickelt werden.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

2014

Geschäftsfelder

Retail Technology